GUANGZHOU
Guangzhou-Pressespiegel 
Bundespräsident: Steinmeier warnt vor zu großer Abhängigkeit von China
(3. Juli) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer zu großen Abhängigkeit Deutschlands von China gewarnt. «Auf manchen strategisch wichtigen Feldern ist unsere Abhängigkeit von chinesischen Rohstoffen deutlich größer als unsere Abhängigkeit von russischem Gas in den vergangenen Jahren», sagte der Bundespräsident am Sonntag in Hamburg beim Festakt zum 100.

Kommentare: 0
Klicks: 0
"Lying flat" – Nein sagen und dann mal rumliegen
(3. Juli) Was im Vorjahr in den USA als "the big quit" und in China unter "tang ping" bekannt wurde, kommt nun als "lying flat"-Bewegung auch zu uns

Kommentare: 0
Klicks: 1
VW-Chef Diess steuert bei China einen riskanten Kurs
(3. Juli) Für das China-Geschäft riskiert Diess viel: Nicht nur seinen Job, sondern auch wirtschaftliche Abhängigkeit. Für den Westen kann das fatal enden. Ein Kommentar.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun "Chaba" reißt Schiff in zwei Teile
(2. Juli) Taifun "Chaba" peitschte das Südchinesische Meer auf, bevor er an Chinas Südküste auf Land traf. Auf seinem Weg brachte der Wirbelsturm ein Service-Schiff in Seenot.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Industrieschiff zerbricht vor Chinas Küste in zwei Teile
(2. Juli) Der Taifun „Chaba“ zerstört ein Schiff mit 30 Seeleuten an Bord. Ein Video zeigt den Einsatz, bei dem bisher nur drei Personen gerettet werden konnten.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Seeleute vermisst: Schiff vor Chinas Küste in zwei Teile zerbrochen
(2. Juli) Im Südchinesischen Meer ist ein Schiff mit 30 Seeleuten an Bord in den Taifun »Chaba« geraten und schwer verunglückt. Nur drei Besatzungsmitglieder konnten bisher gerettet werden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Schiff vor Chinas Küste in zwei Teile zerbrochen
(2. Juli) 30 Seeleute waren an Bord, offenbar konnten vorerst nur 3 gerettet werden. Bis zu zehn Meter hohe Wellen erschwerten die Suche. [Paywall]

Kommentare: 0
Klicks: 0
Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor Chinas Griff nach dem Mond: "Ihr Weltraum-Programm ist ein militärisches"
(2. Juli) Der Nasa-Chef Bill Nelson sieht ein zweites Rennen ins All. Doch statt Russland sieht er nun China als Konkurrenten. Und die Gefahr sei gross.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Schiff vor Chinas Küste in zwei Teile zerbrochen
(2. Juli) Drei von 30 Besatzungsmitgliedern konnten gerettet werden, über die Lage der übrigen ist vorerst nichts bekannt

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nasa-Chef warnt: China könnte sagen "der Mond gehört uns"
(2. Juli) Peking teilt wissenschaftliche Daten nicht mit den USA und verfolgt laut Nasa auch immer mehr militärische Interessen im Weltall

Kommentare: 0
Klicks: 1


kanton.pro © 2022 secession limited | contact | advertise | impressum