GUANGZHOU
Mindestens
Gasleck
Kohlenmonoxid
German
Kohlegrube
Grube
Trump
Tote
Leben
Unglück
Chongqing
Foreign
Kurz
Kohlenmonoxidvergiftung
Germany
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
WWWeihnachten '20
 
TobiasBS202
 
Basti521195
 
harry53191
 
rehauer190
 
Powertwin190
JOMDA88182
DonVito181
Ahsoka181
Thooor181
 
naedim180
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
22°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Entry-Exit-Permit   guter beitrag schlechter beitrag
Chris 1980 (Gast)
14-okt-13
Hallo, ich bin Deutscher und habe mit meiner chinesischen Frau einen 16 Monate alten Sohn, der momentan den deutschen und den chinesischen Pass besitzt. Leider haben wir dadurch folgendes Problem: Die Behörden in der Hebei-Provinz, in der meine Frau und mein Sohn ihren Hukou haben, wollen uns keine Entry-Exit-Permit ausstellen, so dass mein Sohn nicht nach Deutschland ausreisen darf. Um meine Eltern in Deutschland besuchen zu dürfen, müssten wir somit den Hukou meines Sohnes löschen. Das dauert länger als ein Jahr und hätte, da wir dauerhaft in China leben wollen, fuer meinen Sohn erhebliche Nachteil.

Was sind Eure Erfahrungen mit den chinesischen Behörden hinsichtlich des Ausstellens von Entry-Exit-Permits?
Wisst ihr, ob die Ausreise über einen Drittstaat möglich ist? Und wenn ja, welchen Drittstaat würdet ihr vorschlagen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
 
 
aw: Entry-Exit-Permit   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
14-okt-13
Hallo, das Thema wurde schon mehrfach diskutiert, lies dir mal hier ein bisschen was durch:

http://www.schanghai.com/index.php?p=forum&fl=cn_visa&dmsgid=4733&forum_offset=0&dv=27

Viel Erfolg!
 
 
(thread closed)

zurück übersicht