GUANGZHOU
Huawei
Großbritannien
Ausbau
2021
September
Mond
Technik
Industrie
Video
Mobilfunknetz
Konzern
Sonde
Chinesische
Unternehmen
Autoindustrie
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Spooky Guangzhou
TobiasBS191
rehauer187
harry53187
Basti521186
 
Powertwin180
 
Thooor179
naedim176
JOMDA88176
Ahsoka173
DonVito171
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
23°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
1 Monat Reisen, dann 3 Monate Arbeiten   guter beitrag schlechter beitrag
angori
02-nov-11
Hallo miteinander

Ich möchte nächstes gerne einen Monat in China reisen, und werde dann drei Monate in Shanghai arbeiten.

Nun Blicke ich (wie so viele) nicht ganz durch wie das mit dem VISA funktioniert.

a) Würdet ihr mir empfehlen zuerst ein Touristenvisa zu besorgen und dann für das Arbeiten in China ein F-Visa beantragen?

b) Die ganzen vier Monate (Reisen & Arbeiten) mit F-Visum?

c) Wie läuft das mit den Verlängerungen? Generell muss ich nach 30 Tagen raus? D.h. wenn ich ein Business Visa mit dobule entry für 6 Monate kriege, kann ich nur 2x 30 Tage bleiben?

d) Wie würdet ihr vorgehen?

Die Visadienste in der Schweiz erzählen alle etwas anderes. Daher habe ich keine Ahnung wie im am besten vorgehe.

Bin euch für jeden Tipp dankbar.

Gruss
angori
 
 
aw: 1 Monat Reisen, dann 3 Monate Arbeiten   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
02-nov-11
Du bist Schweizer, deshalb kann ich dir nicht hundert prozentig antworten.
Aber grundsätzlich ist das F-Visum kein Arbeitsvisum.
Es gibt sehr wenige wirkliche Ausnahmen, die eine Arbeitsaufnahme mit F visum gestatten. An einer Schulung teilnehmen, oder eine Maschine in Betrieb nehmen, oder einen Messestand aufbauen.
Bei Praktikannten wird das oft auch dann auch für mit Kurzzeitpraktikum mit max 6 Monatenauch von chinesischer Seite toleriert.
In diesem Sinne wäre es wohl am sinnvollsten wenn du mit einem 3 oder 4 Monats F- Visum einreist, und dieses gegebenfalls in HK noch mal für einen Monat beantragst.
Hier aus China ist es momentan nicht ganz einfach ein 3 Monats F- Visum zu bekommen.
Aber wie gesagt ich kenne nicht die sprz. Bestimmungen für Schweizer
 
 
aw: 1 Monat Reisen, dann 3 Monate Arbeiten   guter beitrag schlechter beitrag
angori
02-nov-11
Danke petermedia. Ich denke das F-Visa ist scho das richtige, schliesslich erhalte ein meinen Lohn immer noch aus der Schweiz:

Business Visa (F Visa) is issued to an alien who is invited to China for a visit, an investigation, a lecture, to do business, scientific-technological and culture exchanges, short-term advanced studies or internship for a period of no more than six months.


Das Problem ist schon nur ein 3-4 monatiges F-Visum zu erhalten während dem ich nicht alle 30 Tage ausreisen muss.
 
 
aw: 1 Monat Reisen, dann 3 Monate Arbeiten   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
02-nov-11
Zitat angoriIch denke das F-Visa ist scho das richtige,
Wie kommst Du darauf?

PM hat das schon ganz richtig gesagt. Ein F-Visum ist kein Arbeitsvisum. So wird mittlerweile regelmässig bei den Unternehmen nachgefragt ob die jeweilige Person die eingeladen wird arbeiten soll oder nicht. Es muss Dich ja ein Unternehmen einladen. Wenn Du dann dort arbeiten willst ist dies ein Problem. Es sei denn es gibt für genau Deinen Fall eine Ausnahme. Ist das so bei Dir?

Was die Dauer angeht ist es wohl kaum ein Problem. Wenn Du mit einem F-Visum einreist, kannst Du dies zweimal um 3 Monate verlängern. Dies gilt für Deutsche.

Frank
 
 
aw: 1 Monat Reisen, dann 3 Monate Arbeiten   guter beitrag schlechter beitrag
angori
02-nov-11
hallo frank

kann ich es auch zweimal um drei monate verlänger, wenn ich keinen invitatin letter der VR China, sonder nur der Firma für die ich arbeite habe?

lg angori
 
 
(thread closed)

zurück übersicht