GUANGZHOU
Regierung
Kino
Seit
Wein
Deutsch
TikTok
Mond
Ende
Sanktionen
Schanghaier
Verbote
Feuerwerkskörper
Deutsche
Böllerverbot
Tonnen
Guangzhou
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Guangzhou
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
25°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Deutsches Visa, in Shanghai beantragen   guter beitrag schlechter beitrag
FlopstarSE
04-sep-11
Hallo Alle Zusammen,

Ich möchte mit meiner Freundin über Weihnachten nach Deutschland fliegen, ca. 10 Tage.
Bislang habe ich immer den Papierkram von meinen Eltern erledigen lassen. Die haben mir die Verpflichtungserklärung geschickt, damit und mit der Krankenversicherung sind wir dann zum Konsulat.
Ich habe in den Merkblättern gelesen, dass die Verpflichtungserklärung nicht zwingend aus Deutschland kommen muss. Sprich meine Eltern würden eine Einladung schreiben und meine Freundin müßte nachweisen, dass sie die Reise bezahlen kann bzw. auch ich kann das wohl nachweisen. Ich möchte möglichst wenig meine Eltern mit diesem Hin und Her belasten. Die Einladung sollte eigentlich genügen. Kann mir jemand das Verfahren erklären bzw. verraten, wie die aus Deutschland geschickte Verpflichtungserklärung durch ein adäquates Dokument von mir ersetzt werden kann.
Einkommensnachweis von mir oder sowas?

Gruss
 
 
aw: Deutsches Visa, in Shanghai beantragen   guter beitrag schlechter beitrag
FlopstarSE
05-sep-11
Kann ich eine Verpflichtungserklärung hier in Shanghai bekommen gegen Vorlage eines Einkommensnachweises?
 
 
aw: Deutsches Visa, in Shanghai beantragen   guter beitrag schlechter beitrag
helfer
05-sep-11
Also wenn man sich die mühe macht die sehr guten informationsblaetter des Konsulats in Shanghai durchzulesen, dann wird eigentlich alles sehr gut beantwortet.... Wenn dann noch Fragen offen sind einfach hier Posten....
 
 
(thread closed)

zurück übersicht