GUANGZHOU
Corona
Präsident
Biden
Freiwilligkeit
Wahlsieg
Außenminister
Redakteur
Herausforderung
Präsidenten
Staat?
Mond
Sicherheit
Online
Jahresende
Jinping
Guangzhou
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Guangzhou
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
29°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Visum in Hong Kong   guter beitrag schlechter beitrag
Nikkes
24-mär-11
Hallo Leute,

also ich hab jetzt auch mal ne Frage. Ich habe jetzt ein F Visum das mitte April ausläuft, Mitte Juli flieg ich für paar wochen wieder nach deutschand, d.h. ich muss noch vor Deutschland nach Hong Kong und n Visum beantragen, eigentlich könnte ich doch dann nur ein L Visum holen, oder? Die gehen doch 3 Monate?
Wie mach ich das dann genau in Hong Kong, hat jemand eine Telefonnummer wo ich mal anrufen könnte ?

In Deutschland dann möchte ich ein Z Visum beantragen, denn mein Vater hat hier eine Firma gegründet, d.h. er ist Investor, hat hier jemand schonmal was von einem Investor Visum gehört?
 
 
aw: Visum in Hong Kong   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
28-mär-11
Andere und ich haben hier so oft schon die Kontakte von Visaagenturen gepostet. Hab auf meinem netbook jetzt nicht die Telefonummer, aber die Suchfunktion sollte hier ziemlich schnell weiter helfen.
Es gibt angeblich momentan nur 1 Monatsvisas oder 3 Monate mit 30 Tage stay.
Aber auch das sollte für dich kein Problem sein da du ein L Visum ja hier vor Ort zwei mal verlägern kannst.
Bezüglich des Investor Visums.
Slebstverständlich bekommen hier Investoren, wenn sie die entsprechenden Kriterien ( Inverstitutionshöhe erfüllt haben hier auch eine ganz normale Arbeitsgehmigung mit dazu gehörigem Z-Visa.
Einziger Unterschied ist das für das Arbeitsvisa das ganze Procedere mit dem Hochschulkram entfällt.
Mir erschliesst sich aber nicht ganz was das mit dir zu tun hat, da du ja schon volljährig bist und du dein Visa nicht aus dem Visa von deinem Vater als Famileienangehörige ableiten kannst.
Aus meiner Sicht musst du hier das ganz normale Verfahren durchlaufen, wenn du in der Firma deines Vaters angestellt bist.
Sicherlich lässt sich da falls du die Standardkriterien bezüglich Hochschulabschluss sicher in dem Fall auf Individualebene was regeln.
Es kommt sicherlich auch darauf an wie lange du planst hier zu bleiben, denn ein kürzerer Zeitraum lässt sich sicher auch mit F- Visas überbrücken.
Ein 6 Monats F- Visum lässt sich sicher in Deutschland für die Tochter des Investors ableiten
 
 
(thread closed)

zurück übersicht