GUANGZHOU
Regierung
Kino
Seit
Wein
Deutsch
TikTok
Mond
Ende
Sanktionen
Schanghaier
Verbote
Feuerwerkskörper
Deutsche
Böllerverbot
Tonnen
Guangzhou
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Guangzhou
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
25°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Kruemel
14-jul-09
Hallo,

wenn ich einen Entsendevertrag mit einer deutschen Firma nach China habe, was fuer ein Visum fuer China bekomme ich offiziell? Kann ich ueberhaupt eins bekommen? Oder sind Z-Visa momentan nur mit lokalen Vertraegen moeglich?

Andersrum: Kann ich mich nicht einfach in Deutschland wohnsitztechnisch melden, in D Steuern zahlen, und nur zufaellig mich laengere Zeit in China aufhalten? (Visum in dem Fall kein Problem)

Einkommenssteuer ist bei bestimmten Betraege in D eh guenstiger ...

Kruemel
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
LosCampos
15-jul-09
Du bekommst immer nur das Visum welches Deine Firma fuer Dich beantragt. In diesem Fall wird das wohl ein Z Visum sein, da Du mit allen anderen Visa hier offiziell nicht arbeiten darfst.
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
daf.shanghai
15-jul-09
@LosCampos

Kurzaufenthalte für Entsendungen unter 6 Monaten werden oft mit einem F-Visum geregelt. Bei längeren Aufenthalten muss dann ein Z-Visum her (Beschaffung sollte dann wirklich die Firma regeln) inkl. Gesundheitstest.
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Kruemel
15-jul-09
Angenommen ich waere nur 8 Wochen oder so in China, waere es nicht einfacher, wenn ich einfach in D "arbeiten" und quasi Steuern zahlen wuerde? Dann muesste ich mit dem Visum nix machen... Man koennte ja den Aufenthalt in China als laengeren Business-Trip deklarieren.
Ich muss echt nur meinen Container fuer den Umzug zusammenstellen, und ein paar organisatorische Sachen regeln. Dann waer ich auch schon wieder weg.

Kruemel
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
15-jul-09
ich blicks nicht ganz.
Hast du einen Entsendevertrag dann brauchst du ein Z Visum wenn dus offiziell machst, oder bist du nur auf Montage, messe oder Schulung, dann reicht ein F-Visum
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Kruemel
15-jul-09
Hi pertermedia,

sorry fuer die Verwirrung.
Also: Momentan hab ich ein Z-Visum eines chin. RepOffices, das allerdings geschlossen wird. Das Z-Visum wuerde ich gern solange behalten, bis ich im November eh nach Europa zurueck umgezogen bin.
Ab Juli jedoch werd ich einen Vertrag mit der deutschen Firma bekommen. Allerdings vermute ich, dass es einfacher waere, einfach in Deutschland Steuern zu zahlen fuer die Zeit bis Ende Oktober. Dann muesste ich mein Visum nicht aendern... und in China mach ich Zero Tax Filing fuer IIT... quasi offiziell arbeitslos...

Macht das irgend einen Sinn?
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
LosCampos
16-jul-09
Du MUSST Dein Visum aendern, da ein Z Visum immer an die derzeitige Arbeit gekoppelt ist. Wenn das Rep. office abgemeldet wird, erlischt auch automatisch Deine Arbeitserlaubnis. Du hast zwar noch das Visum mit Gueltigkeit November in Deinem Pass, aber bei Ausreise wird es dann sicherlich Probleme wegen overstay geben weil idie Behoerden das Z gecancelt haben. Das ist ja keine Greencard. Also solltest Du Dich schnellstens darum keummern und nicht bis November warten. Nebenbei: Ohne Z Visum wirst Du z.B. auch Deine Umzugssachen im Container nicht nach China kriegen. Denn was will ein Geschaeftsreisender mit F-Visum denn mit Umzugsguetern wenn er hier nur auf "Geschaeftsreise" ist? Dann wird Dir unterstelllt, dass Du auf einem F-Visum hier arbeiten willst - und das ist offiziell verboten.
 
 
aw: Entsendevertrag - Was fuer ein Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
LosCampos
16-jul-09
Nebenbei: Ohne Z Visum wirst Du z.B. auch Deine Umzugssachen im Container nicht nach China kriegen. Denn was will ein Geschaeftsreisender mit F-Visum denn mit Umzugsguetern wenn er hier nur auf "Geschaeftsreise" ist? Dann wird Dir unterstelllt, dass Du auf einem F-Visum hier arbeiten willst - und das ist offiziell verboten.

Vergiss das, hatte ueberlesen dass Du ja NACH D umziehst.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht