GUANGZHOU
Regierung
Kino
Seit
Wein
Deutsch
TikTok
Mond
Ende
Sanktionen
Schanghaier
Verbote
Feuerwerkskörper
Deutsche
Böllerverbot
Tonnen
Guangzhou
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Guangzhou
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
25°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
cp09 (Gast)
29-jan-09
Hallo zusammen,

habe gesehen daß es in diesem Forum schon viele Einträge gibt von denen ich auch einige gelesen habe, allerdings habe ich bisher noch keinen entdeckt, der was zu folgendem Fall sagt: Meine Freundin zieht in 2-3 Monaten nach China, sie hat also ein Arbeitsvisum bzw. wird eines haben. Meine beiden Fragen sind nun folgende:

1. Bringt mir das irgendwas daß meine Freundin (wir sind nicht verheiratet) ein Visum hat um z.B. ein Touri-Visum mit einer längeren Aufenthaltsdauer zu bekommen? Wenn ja, wie stelle ich das an, hat jemand einen Link o.Ä.?

2. Wenn nein hätte ich eine Frage zu einer Möglichkeit, die in unterschiedlichen BEiträgen in diesem Forum angesprochen worden ist: Es geht dabei um die Verlängerung des Visums auf bis zu ein Jahr, es ist in diesem Zusammenhang eine Agentur namens Japan Travel in Hong Kong genannt. Jemand anders hat dann hinzugefügt daß dies durchaus auch in Shanghai möglich ist. Meine Frage ist nun: Mit was für einem Visum gehe ich dann zu einer dieser Agenturen hin? Tourivisum mit 30 (bzw. 10) Tagen Aufenthalt? Oder ein anderes? Und was für ein Visum kommt dann unter dieser Voraussetzung (Touri- bzw. anderes Visum) dabei heraus? F bzw. Z?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und natürlich sorry falls es genau die Frage schon mal gab und ich hier wiederhole.

Besten Gruß

Chris
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
cp09 (Gast)
10-feb-09
Hallo nochmal zusammen,

hierzu habe ich leider noch keine antwort bekommen also wenn jemand was weiss freue ich mich weiter ueber infos!

Danke!

Chris
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
LosCampos
10-feb-09
Ganz kurz:

1. nein. Denn sonst koennte ja jeder jemanden suchen der ein Z Visum hat, einen auf "Freund/Freundin" machen und sein Visum so verlaengern. Ohne Hochzeit geht da gar nichts.

2. Du kannst versuchen ueber de Firma Deiner Freundin ein business visum zu bekommen. Damit koenntest Du dann mehrmals pro Jahr einreisen und 3 Monate bleiben. Ein Businessvisum fuer "ein Jahr" heisst aber nie dass Du damit ein Jahr bleiben kannst. Das geht nur mit einem Z Visum und ein Z Visum bekommst Du nur wenn Du hier einen Job hast (wie Deine Freundin)
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
10-feb-09
Hallo Chris,

was willst du denn hier so lange machen?
Wenn du studierst, bekommst du von der Uni ein Studentenvisum.
Wenn du arbeitest, gibt's dein eigenes Arbeits- oder Businessvisum.

Wenn du zu Hause bleibst und auf die Kinder aufpasst, solltet ihr nach chinesischer Moralvorstellung (zumindest in China) offiziell verheiratet sein.
 
 
Moral   guter beitrag schlechter beitrag
Binbin (Gast)
11-feb-09
>Wenn du zu Hause bleibst und auf die Kinder aufpasst, solltet ihr nach chinesischer Moralvorstellung (zumindest in China) offiziell verheiratet sein.<

Wenn es darum geht, durch eine Beziehung ans Visum zu gelangen, ist die Moral doch in allen Ländern gleich, oder?
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
11-feb-09
Binbin: nicht unbedingt; in manchen Laendern reicht eine eingetragene "eheaehnliche Gemeinschaft", die z.B. auch homosexuelle Paare fuehren koennen.
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
cp09 (Gast)
13-feb-09
Hallo Nadine, Binbin und LosCampos: Erstmal Danke für die Klarstellung und die Infos - weiß ich sehr zu schätzen.

Hatte auf einer der Botschaftsseiten Folgendes gelesen: "or proof of kinship, e.g. marriage certificate, birth certificate, etc, is required" und gehofft man kommt mit einem wie auch immer gearteten anderen Dokument auch weiter.

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann wie da die anderen Posts reinpassen, in denen von verschiedenen Agenturen bzw. Links die Rede ist, in denen ein Visum verlängert werden kann, wäre super!

Siehe meinen vorherigen Beitrag: Mit was für einem Visum gehe ich dann zu einer dieser Agenturen hin? Tourivisum mit 30 (bzw. 10) Tagen Aufenthalt? Oder ein anderes? Und was für ein Visum kommt dann unter dieser Voraussetzung (Touri- bzw. anderes Visum) dabei heraus? F bzw. Z?

Stehe hier etwas auf dem Schlauch.

Danke!

Chris
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
13-feb-09
Es gibt Agenturen, die in China ein Touristenvisum in ein F-Visum umwandeln koennen. In Peking ist dies momentan auf sechs Monate und double entry begrenzt; in Shanghai koennte es evtl. leichter sein. Dazu musst du nicht nach HK. Probier mal Emoo und Beijing Leeo.
 
 
aw: Freundin zieht nach China - Visum?   guter beitrag schlechter beitrag
cp09 (Gast)
16-feb-09
Ah ok das wollte ich wissen. Danke für die Info an alle! lg C
 
 
(thread closed)

zurück übersicht