GUANGZHOU
Mindestens
Gasleck
Kohlenmonoxid
German
Kohlegrube
Grube
Trump
Tote
Leben
Unglück
Chongqing
Foreign
Kurz
Kohlenmonoxidvergiftung
Germany
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
WWWeihnachten '20
 
TobiasBS202
 
Basti521195
 
harry53191
 
rehauer190
 
Powertwin190
JOMDA88182
DonVito181
Ahsoka181
Thooor181
 
naedim180
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
22°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
andemann
30-apr-07
hallo,

meine freundin und ich planen 1 jahr in shanghai zu leben und dort bei einem privatlehrer mandarin zu lernen.

bezüglich des visums habe ich mich nun auch schon informiert, verstehe es aber nicht so richtig.

wenn ich ein jahr dort hin gehe und vielleicht auch arbeiten möchte, brauche ich welches visum?

was genau brauche ich dafür dann? gesundheitscheck? aidstest? usw?

vielen vielen dank schonmal für die antworten :)
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
30-apr-07
"vielleicht auch arbeiten möchte"

Wenn das mit Arbeiten noch in der Schwebe ist, kriegst Du wohl vorerst nur ein F-Visum. Soweit meine Info. "Vielleicht" liege ich auch falsch.
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
30-apr-07
Ohne Arbeit braucht es kein Z-Visum und somit keinen gesundheitstest.
Leider sind die Bestimmungen bez+glich der Ausstellung eines F-Visums (Geschäftsvisum) verschärft worden.
Innerhalb der EU werden nur noch 180 tage Visas ausgestellt.
Wenn ihr über HK einreist besteht zur zeit noch die Möglichkeit ohne viel Aufwand ein jahresvisum Typ F zu bekommen, wenn ihr schon einmal in China ward. Genaueres Suchfunktion dieses Forums.
Wenn dann die Arbeit aufgenommen werden soll, muss man leider erst mal ausreisen, da die Umwandlung von einem F- visum zu einem Z- Visum und Arbeitserlaubnis erheblich schwerer geworden ist. Aussnahmen besthen bei grossen Firmen und manchmal gibt es acuh noch Vor ort tricks.
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
andemann
30-apr-07
danke schonmal für die antworten, versteh leider bei f visum und z visum nur bahnhof.

was genau unterscheidet denn diese beiden typen?

DANKE
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
b_d
30-apr-07
F: Business - d. h. nur für Geschäftsreisen und nicht für die Arbeitsaufnahme.

Z: Residence Permit - gibt es nur mit Arbeitserlaubnis. Die Arbeitserlaubnis gibt es nur mit Arbeitsvertrag.

Für alles weiter sollte die Forumssuche hilfreich sein.
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
01-mai-07
http://www.visum-centrale.de/Formulare_Juni_2005/China_Visumerklaerung.jpg
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
01-mai-07
Obene falscher Link.

Richter Link:

http://www.visum-centrale.de/China.htm
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
andemann
02-mai-07
okay, das heißt ohne arbeitsstelle dort gibt es kein arbeitsvisum.

dann bleibt ja nur ein geschäftsvisum, da das touristenvisum zu kurz ist.

jetzt versteh ich bei dem geschäftsvisum folgendes nicht:
Einladung? Was meinen die mit einer Einladung von den zuständigen Ministerien, Firmen oder Institutionen? Oder eine Einladung zur Kanton Messe?

Ich möchte doch einfach nur nach China, dort bei einem Privatlehrer Chinesisch lernen und dort 6 Monate bis 1 Jahr bleiben.

SCHONMAL 1000 DANK
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
Shanghaihand (Gast)
03-mai-07
Ich möchte doch einfach nur nach China, dort bei einem Privatlehrer Chinesisch lernen und dort 6 Monate bis 1 Jahr bleiben.

Da koennte ja jeder kommen. Ueber die Huerde must Du schon selber rueberkommen.
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
andemann
03-mai-07
"Da koennte ja jeder kommen. Ueber die Huerde must Du schon selber rueberkommen."

Dies ist doch ein Forum in dem man Fragen stellen kann und das tue ich auch. Was ist denn daran falsch? Wenn ich etwas weis, das ein anderer nicht weis, helfe ich doch auch. Verstehe daher diese Antwort nicht.

Ich möchte lediglich wissen was mit dieser Einladung gemeint ist und ob es nicht einen Weg gibt um diese Einladung herum zu kommen.

Wie gesagt ich möchte gerne mit meiner Freundin ein Jahr nach Shanghai und dort bei einem Privatlehrer Chinesisch lernen.

1000 DANK!
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
03-mai-07
Mir ist ein Rätzel was du willst.
Für die Beschaffung eines F-Visums braucht es seit 1996 eine bestätigete Einladung. Einige Visazentralen haben evtl Lösungen.
Des weiteren habe ich dir doch gesagt, dass es in HK noch ohne Einladung geht.
Was mich auch ein bissl an deinem vorletzten Posting stört ist der weinerliche Unterton. " Ich möchte doch nur..." Die Realitäten sind nun mal so wie sie sind. Auswege gibt es teilweise. Also werde einfach aktiv.
Ich spiel mal den alten Papa.
1. In Deutschand die Visazenztrale anrufen. Wenn keine Lösung
2. Die Suchfunktion diese Forums durchforsten. Dort sind schon ne Menge Ausweichmöglichkeiten Tourivisum AHK etc aufgezeigt.
3 Wenn das nicht hilft über HK reinkommen. Auch dazu habe ich nun wirklich mehrmals gepostet. mit mail und Telefonnummer von Shoestring travel in HK ( Kontaktdaten habe ich zur zeit nicht hier).
Nun liegt es an dir aktiv zu werden.
 
 
aw: ein paar fragen zum visum   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
03-mai-07
Sollte natürlich statt 1996 2006 sein. OH Gott wo waren die letzten 10 jahre
 
 
(thread closed)

zurück übersicht