GUANGZHOU
Corona
Präsident
Biden
Freiwilligkeit
Wahlsieg
Außenminister
Redakteur
Herausforderung
Präsidenten
Staat?
Mond
Sicherheit
Online
Jahresende
Jinping
Guangzhou
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Guangzhou
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
29°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
long term visum für chinesische freundin   guter beitrag schlechter beitrag
ganbei77
01-sep-07
Nachdem mich meine chinesische Freundin in Deutschland mit einem Schengen-Besuchsvisum besucht hat und alles ganz wunderbar verlief, wollen wir jetzt etwas langfristiger planen, sprich ein längeres Visum beantragen.

Das Besuchsvisum für 3 Wochen war super-einfach zu bekommen; wir haben alle benötigten Dokumente gesammelt (inkl. Verpflichtungserklärung und Versicherung), dann kam das unvermeidliche und etwas bohrende Interview in der Botschaft in Peking, aber 2 Tage später (!!!) war das Visum fertig.

Meine Frage: Was ist der einfachste/schnellste Weg, um jetzt weiterzumachen?

Option 1: Nochmal ein Schengen-Visum, diesmal für 3 Monate (vermutlich minus die 3 Wochen, die sie schon hier war, da man ja innerhalb 6 Monaten insgesamt nur 3 Monate nach D darf).
Pro: Hat schon mal gut geklappt, und sie hat ja durch ihre Rückkehr gezeigt, dass sie die Spielregeln einhält, ergo bessere Chancen aufs Visum.
Contra: Eben nur 2-3 Monate, danach dann wieder alles von vorne. Zudem deutet die Beantragung so kurz nach dem ersten Visum auf eine Beziehung hin, ergo verringerter Rückkehrwille, ergo viellecht schlechtere Chancen?

Option 2: Sprachkursvisum.
Pro: Gilt für 1-2 Jahre, und einen Deutschkurs will sie sowieso machen.
Contra: Erteilung dauert lt. Botschafts-Website sehr lange (2-3 Monate!), und ich weiss nicht, ob die Ablehnquote höher ist als beim Besuchsvisum.

Option 3: Heirats(vorbereitungs)visum.
Pro: Wird angeblich meist erteilt.
Contra: Dauert ebenfalls 2-3 Monate, und ist mir ein bisschen zu endgültig :)

Mit anderen Worten, man kann nur kurze Bearbeitungszeit + kurzer Aufenthalt oder lange Bearbeitungszeit + langer Aufenthalt wählen... ideal wäre natürlich kurze Bearbeitungszeit + langer Aufenthalt.

Dauert die Bearbeitung beim Sprachkursvisum wirklich so lange?
Und ist es vielleicht möglich, kurzfristig ein weiteres Besuchsvisum zu beantragen, damit sie schnell wiederkommen kann, und gleichzeitig ein Sprachkursvisum zu beantragen, dass dann greift, wenn das Besuchsvisum ausgelaufen ist?

Viele Fragen... vielleicht hat jemand schon Erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen.
Danke!
马岩
 
 
aw: long term visum für chinesische freundin   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
02-sep-07
1 Schengenvisum wird i.d.R. nur einmal pro 6 Monate ausgstellt und das für max 1 Monat. Die drei Monate sind eine kann Gesetztesbestimung aber es werden bei vorliegen keiner besonderen Gründe kaum Visen mit mehr als 1 Monat ausgestelt
2 Option 2 Ist die einzig gangbare, sofern die Voraussetzungen bestehen. Ein missbruach des Visums ist strafbar und hat die Ausweisung zur Folge mit den zusätzlichen Problemen bei einer evtl geplaten Wiedereinreise.
3 Ein Visum zur zur Eheschliessungwir n der Regl für 3 Monate ausgestellt, ist aber an sehr enge Voraussetzungen gebunden. Die Anforderung an Wohnraum Einkommen aber auch die Interviewsituation sind verschärft.
Darübr hinaus sollte man bedenken, das eigendlich auch erwartet wird, das die entsprechenden Behördengänge Standesamt etc in die Wege geleitet wird. Hier gilt noch mehr, das Missbrauch strafbar ist und zu ernsten Konsequenzen führt.
Ein Visum zur Eheschlieesung ist im übrigen ein nationales Visum und kein Schengenvisum
 
 
aw: long term visum für chinesische freund   guter beitrag schlechter beitrag
ganbei77
02-sep-07
vielen dank für die infos!

was sind denn voraussetzungen für ein sprachkursvisum, ausser den üblichen dokumenten, die man auf der botschaftsseite ablesen kann (und der einschreibung an der sprachschule)?

was schreibt man denn am besten in die gewünschte "ausführliche begründung"? wohl am besten gar nichts von einer partnerschaft, oder?

eine bescheinigung vom arbeitgeber, dass sie für bessere firmenkontakte in D deutsch lernen muss, würde sicherlich auch helfen, oder?
 
 
aw: long term visum für chinesische freundin   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
02-sep-07
Grundsätzlich gilt für alle Visaarten mit Ausname des Visums zur Eheschliessung, dass die sogenannte " Rückkehrbereitschaft " KLAR ERKENNBAR ist.
Wie dieser weiche Faktor nun belegt wird ist schwierig auszulegen.

Evtl Frage könnten sein, warum der Sprachkurs in D stattfinden sollte.
Üblicherweise ist der Auslandssprachkurs in Kombination mit einem dann folgenden Studium sinnvoll.
Selten schicken chinesische Artbeitgeber ihre Angestellten "nur" zum Sprachkurs nach Deutschland. Das will sehr begründet sein.
Hier ist das übliche Vorgehen, das ein Intensivkurs gewählt wird.
Es ist eher weing glaubhaft, dass ein jahressprachkurs vom Arbeitgeber getragen wird. Üblich sind da eher Crashkurse. Grunderwerb in China und Teilkurs in Deutschland der meist 2 bis 3 Monate dauert.
Es ist erst mal nicht einfach sich ein Visa hinzubiegen um einenlängeren privaten Aufenthalt zu ermöglichen, da die Leute auf der Botschaft/Konsulat nun mal nicht dumm sind.
Ohne genaue kenntnisse der Lebenssituation deiner Freundin insbesonders ihres Bildungs und Arbeitshintergrundes ist es schwierig da eine Strategie zu finden, zumal Auffälligkeiten bei zukünftigen Visen zu problemen führen können.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht