GUANGZHOU
Mond
Nach
Mondgestein
Trans
German
Chang'
Konzern
Regierung
Erde
Maxus
Sonde
Lieferwagen
Jahren
Foreign
Minister
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
WWWeihnachten '20
 
TobiasBS194
Basti521191
 
harry53188
rehauer187
 
Powertwin180
 
Thooor179
Ahsoka177
naedim176
JOMDA88176
RalphLee172
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
20°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
friseur arbeitsvisum   guter beitrag schlechter beitrag
marcus-weber
09-jan-07
hallo ihr lieben
möchte gerne wissen ob es berufsbeschränkungen gibt und wie es aussieht wenn man sich selbständig machen will (welche vorraussätzung) und wie es sich in zunkunft damit verhalten wird. lg marcus
 
 
aw: friseur arbeitsvisum   guter beitrag schlechter beitrag
mjh
13-jan-07
Ausländer in China müssen, wenn sie sich selbständig machen wollen, in der Regel eine chinesische GmbH gründen. Dazu muss ein Genehmingungsprozess für ausländisch-investierte Unternehmen durchlaufen werden und es ist u.a. ein gewisses Mindestkapital aufzubringen. Die Genehmigungsunterlagen müssen natürlich in Chinesisch eingereicht werden. Mehr Informationen gibt's z.B. bei der Handelskammer in Shanghai oder dem Rechtsanwalt Deines Vertrauens. Siehe auch http://www.china.ahk.de/ .
 
 
aw: friseur arbeitsvisum   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
14-jan-07
@ marcus-weber

Der von mjh beschriebene durch und durch korrekte Weg ist die "Via Dolorosa" der Firmengruendung, ein Treck der Traenen.

Das Resultat waere 20-Tonner Diesel, wo Du als Friseur doch nur einen handbetriebenen Gabelstapler brauchst.

Lass Dir erstmal ein Touri Visa fuer 6 Monate multi-entry machen und komm rueber. Dann checkst Du das alles mal vorort aus.

Es geht naemlich auch ganz anders.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht