GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Zahl
Stimmung
Industrie
Landkreis
Statistik
Fabriken
Wirtschaft
Doch
Experten
Zahlen
Video
Months
Three
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Frau Kling
02-aug-06
Ja ich muss den Erziehern recht geben, dass geht nicht mit rechten Dingen zu hier. Da muss mal eine bisschen Deutsche Disziplin in das Reich der Mitte weiter gegeben werden. Sapperlop noch mal....
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
erzieher
02-aug-06
>Wir kennen weder den genauen Fall, noch die Ayi -

Das ist natuerlich ein wichtiger Punkt. Wenn die Ayi ansonsten eine Perle ist kann man ja Milde walten lassen. Einen Anschiss muss die natuerlich trotzdem bekommen.

Es ist wirklich witzig hier mitzulesen. Man merkt sofort wer hier mit Personal arbeitet, und wer selber nur ein kleines Broetchen ist.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Frau Kling
02-aug-06
@ Erzieher

Ja das stimmt ich kann das nur bestaetigen, Disziplin muss hier her....Sapperlob noch mal...!
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Spurensicherung
02-aug-06
Wow...da habe ich ja was angerichtet.

Also: "Meiner" Ayi geht's gut bei mir. Sie bekommt 10 RMB die Stunde, was auf heftigen Protest bei meinem chin. Nachbarn, der sie mir vermittelt hat, gestossen ist. Sei ja viel zu viel. Ich habe ihr sogar angeboten, dass sie sich im Kuehlschrank bedienen kann wenn sie Durst hat. Ich vertraue einfach darauf, dass sie sich nicht 10 Dosen Cola mit nach Hause nimmt. Das dazu.

Dass sie es war, dafuer gibt es keinen Zweifel fuer mich. Ausserdem ist unser Balkon ziemlich uebersichtlich und sie MUSS es einfach gemerkt haben. Und im 19. Stock fliegt nicht einfach mal was von innen in eine Scheibe. Stellt euch vor ihr geht morgens zur Arbeit und der Nachbarsjunge spielt vor eurem Haus mit einem gelben Ball. Ihr kommt abends zurueck, eine Scheibe ist kaputt und drinnen liegt ein gelber Ball. Beweise habt ihr nicht. Denkt ihr ernsthaft, dass es ja auch der Postbote gewesen sein koennte oder werdet ihr nicht doch mal beim Nachbarn klingeln?

Frieder Demmer sagte: "Viele Chinesen gehen davon aus, dass Fehler die keine Folgen haben letztlich wohl keine waren - oder aber mir die Schuld erlassen wird, weil mein Gegenüber irgendetwas weiteres von mir will. Mit der "symbolischen Zahlung" nehme ich dem Vorgang dieses ungute Gefühl - das Beziehungskonto ist wieder ausgeglichen".

So sehe ich es auch. Dass 300 RMB eine Menge Geld fuer Ayi ist ist mir klar. Ich will sie ja auch nicht "haftbar halten". Ich will sie nur spueren lassen, dass ihr Verhalten falsch war. Was fuer ein Signal ist das denn wenn ich sage "Ayi, ich hab's voll bezahlt - beim naechsten Mal Bescheid sagen"? Signal: "Ach der laowai hat's ja - who cares". Ich sehe das doch taeglich im Job wo es hinfuehrt wenn das was in Meetings besprochen wird in der Praxis nicht umgesetzt wird weil jeder weiss, dass es eh keiner kontrolliert. Das muss ich zuhause nicht auch noch haben. Ich werde ihr eine Woche (40 RMB) nicht bezahlen. Das sollte ein guter Kompromiss sein.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Herr Olaf
02-aug-06
"Ich werde ihr eine Woche (40 RMB) nicht bezahlen. Das sollte ein guter Kompromiss sein."


Ich wuerde mal gerne dein gesicht sehen, wenn dir dein Chef sagt, dass er dir eine Woche Gehalt abzieht.

Die Frau hat dies doch nicht mit Absicht gemacht. Was sagt die Ayi eigentlich selber zu dem Vorfall? Habt ihr sie schon befragt?
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
aha
02-aug-06
>Die Frau hat dies doch nicht mit Absicht gemacht.

Wo ist das denn relevant? Was sagst du denn wenn dir einer in's Auto faehrt?

A. Oh, fahr ruhig weiter, ich weis es war kein Absicht
B. Mein Schaden ist nur rmb10.000 , das ist zuviel fuer dich, ich zahl das gerne
C. Macht nichts, kann doch jedem mal pasiseren.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Traudl
02-aug-06
Tut mir leid liebe Gemeinde aber mir gefaellt der Vorschlag von 'Lapre' mit den UN Sicherheitsrat aufrufen immer noch am besten!

Gruessle euer Anan's Kufi
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
nee
02-aug-06
Jetzt mach dich mal nicht lustig ueber Lapre. Es hat endlich mal jemand den Mut hier einen alteingessenen Pyschologen in die Schranken zuweisen. Diese Arroganz bringt mich auch immer an den Rand der Verzweiflung und macht mich echt sauer. Ich verstehe nicht, warum man nicht mal zurückstecken kann. Naja das Forum wird mir immer ein Raetsel bleiben.

@aha
"Was sagst du denn wenn dir einer in's Auto faehrt?"
da besteht schon ein Unterschied, ob er es mit Absicht gemahct hat. Wenn mir jemand mit Absicht ins uto faehrt, dann ist es eine Straftat, da er mich koerperlich verletzen wollte. Ich meine man kann diese zwei Beispiel nicht miteinander vergleichen.

Nimm eher das Beispiel: Du spielst mt dem Blackberry von deinem Chef, welches unbeaufsichtigt im Buero liegt. Du laesst es unabsichtlich fallen und dabei geht der Display kaputt. Was machst du? Du sagst es deinem Chef, der wird dir dann als Strafe einen Wochenlohn abziehen, denn du sollst ja auch etwas lernen, gell?
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
02-aug-06
"und in 100 Jahren sind die Ayis vielleicht erzogen, wie wir sie gerne haetten ;-) )"

Und dann sind sie bestimmt nicht mehr fuer die 0815 ausl. Arbeitnehmer in Shanghai zu bezahlen.

Klar war es ihr peinlich, klar hatte sie Schiss gehabt gefeuert zu werden. Was kostet denn schon ne scheibe? das qm 25-90 RMB je nach Qualitaet.
Sprich sie darauf an, und sage ihr dass es nicht das Geld ist sondern das Vertrauen was zaehlt. Kann Wunder bewirken und sie wuerde das dann zugeben.

Wie einer im vorherigen Posts schon geschrieben hatte, "sowas passiert nun mal". Wer faul ist und nichts macht, der macht auch nichts kaputt.
Vorsaetzlich ist das ja auch nicht passiert. Dann waeren wahrscheinlich saemtliche Fensterscheiben nicht mehr an Ort und Stelle.

Was sind denn schon etwa 50 RMB? Die gebe ich fuer ein Bier aus und wenn einer sagt, "ja ich wars, tschuldigung nachtraeglich..." dann ist das gegessen. Um ehrlich zu sein. In dem Fall haette ich sie zur Rede gestellt aber bestimmt von ihr nicht verlangt, den Schaden zu bezahlen.

Anders waere es wenn einer mir mein Auto in der Waschanlage beschaedigt. Da haftet der Chef der Waschanlage und da sind die Kosten der Reparatur oder Wiederinstandsetzung auch hoeher.

Wenn, die Putzfrau aber nach eigenen Empfinden kein Vertrauen mehr verdient, dann muss sie gekuendigt werden.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
aha
02-aug-06
nee
Wenn ich deinen Blackberry kaputmach dann wirst du (vermutte ich mal) nach Ersatz fragen. Was ist daran ungewoehnlich.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
02-aug-06
"ganz so drastisch ist der Fall nicht. Ein Quadratmeter Sicherheitsglas (gehe jetzt einmal davon aus, daß es sich um chinesisches Produkt handelt) dürfte so im Bereich von 200 - 250RMB liegen."

Muss zugeben, dass ich hier den Thread nur mal so ueberflogen habe. Wurden ja schon einige Dinge gesagt.

Aber Chaosmanager, Sicherheitsglas war das bestimmt nicht, denn da muss du mit nen Hammer einpaarmal drauf schlagen bis was zu Bruch geht.

Ich habe mal so eine 4 cm dicke Designerscheibe beim Ausbau unserer Wohnung bestellt. Die kam aus Guangzhou weil hier bei uns keiner sie herstellen kann. Hat mich 300 RMB pro qm gekostet.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Spurensicherung
02-aug-06
@ Herr Olaf

Ich wuerde mal gerne dein gesicht sehen, wenn dir dein Chef sagt, dass er dir eine Woche Gehalt abzieht.

Nun verlier mal nicht die Relationen aus dem Auge. Die 40 RMB sind kein Wochenlohn, sondern 4 x ein Stundenlohn. Sie kommt 2x die Woche fuer jew. 2h. Wenn ich den Blackberry meines Chefs kaputt mache und die Reparatur 500 Euro kostet und ich mit 50 Euro dabei bin, dann ist das fuer mich eine Lektion, aber bedeutet nicht den finanziellen Ruin. Und natuerlich werde ich sie erst fragen was sie dazu zu sagen hat. Ganz klar.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Heinz1
02-aug-06
@ erzieher

Deine rassistischen Äußerungen kannste Dir sparen! Lern erst mal richtig Deutsch!
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
ronny7
03-aug-06
schoen, da freut man sich mal wieder deutscher zu sein:


erzieher bringt seine ironie so ueberdeutlich rueber, aber wird trotzdem nicht verstanden


konfliktschlichter demmer ist fuer gehaltsabzug


und dann: der arme freundinfastfussverletzte zieht das auch noch durch...


fein fein, ihr ganzen uebermenschen. aber nicht vergessen: man sieht sich immer 2 mal und manchmal sind dann die rollen vertauscht


ronny
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Richtig so!
03-aug-06
versohl der Tante halt den Hintern, und gut ist. Über solche Lapalien sollte man sich nicht weiter aufregen...
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Heinz1
03-aug-06
Solche Pfeifen sollten in der Eifel bleiben und Feldmäuse hüten...
Diese "erzieherischen" eurozentrisch-überheblichen Postings sind einfach dämlicher Schrott... Die Ayi schmeißt dem Kerl hoffentlich die Brocken um die Ohren!
Zai jian!
Heinz, Ma und Ma-meng
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
aha
03-aug-06
Waere sie bei Chinesen eingestellt gewesen dann gaebe es diese Diskussion gar nicht. Sie waere sofort ohne Geld rausgeflogen.

Ich wuerde einen symbolischen Lohnabzug machen wenn sie ansosnten brauchbar ist. Ansonsten auch rausschmeissen.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Spurensicherung
03-aug-06
Also... Ayi sagt, dass sie das nicht war. In dubio pro reo wie man so schoen sagt. Aber dennoch bin ich 100% ueberzeugt, dass sie es war, es gibt keine andere Moeglichkeit.

Nach Lesen dieses Threads hatte ich ferner kurz ueberlegt, ihr einen Obstkorb zu schenken und ihr 2 Wochen bezahlten Urlaub zu geben. Weil ich doch so reich bin und sie so arm. Ich habe mich dann aber umentschieden. Die Scherben liegen noch auf dem Balkon. Die wird sie morgen wegmachen. Dabei kann sie ueber alles nachdenken. Das Ganze hat jetzt den Effekt, dass ich ab sofort verstaerkt aufpasse. Haette sie was gesagt waere das ein Vertrauensbeweis fuer mich gewesen, aber so. Sie ist halt auch die Ayi eines guten chin. Freundes und der hat bisher nichts auszusetzen gehabt.

Also: Urteil ist ergangen, die Sitzung beendet.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
ronny7
03-aug-06
@olav, demmer und alle ayi beschaeftiger:


ihr seid euch aber schon bewusst, dass die ayi auch anders herum ansprueche geltend machen kann? wenn sie sich zum beispiel waehrend der arbeitszeit verletzt, kann sie ansprueche geltend machen.


falls sie sich dabei ein chronisches leiden zuzieht und ihr keine entsprechende versicherung und keinen vertrag mit ihr habt, dann kann das zu einer dauerausgabe werden.
 
 
aw: Ayi macht kaputt, aber sagt nichts   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
03-aug-06
Um hier mal wieder die Relationen herzustellen:

40 RMB sind KEIN Wochenlohn, sondern dass, was die Dame an diesem Arbeitsplatz in genau vier Stunden verdient. Ich halte eine Selbstbeteiligung in einem solchen Rahmen nicht für eine unvorstellbare Unmenschlichkeit.

Ich und andere haben hier Empfehlungen ausgesprochen, unter der ausdrücklichen Einschränkung, dass wir den Fall nicht genau kennen.

Wer meint, mich hier für was auch immer "in die Schranken weisen zu müssen" (?????), annonym zu beschimpfen, dem kann ich nicht helfen. Have Fun.

@ronny7:

Verstehe den Einwand nicht? Was bedeutet das ganz konkret für die genannte Situation? Warum richtet er sich u.a. an mich? Denkst Du, weil Du in einem solchen Fall auf eine Schadensregulierung verzichtet hast, wird eine Invalidin auf ihre lebenslangen Ansprüche verzichten?

Oder wolltest Du nur allgemein die Problematik des rechtlichen Status vieler häuslicher Angestellter hinweisen, auf die Themen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, Versicherung etc..
 
 
Seite 1 2 3 4

(thread closed)

zurück übersicht