GUANGZHOU
Hongkong
Volkskongress
Sicherheitsgesetz
Kritik
Sanktionen
Sanktionen?
Uiguren
Donnerstag
Gesetz
Nationale
Kritiker
Hallstatt
Chinesen
Pläne
Corona
Guangzhou
Pressespiegel
33°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Europäer Leiche in chinesischem Grab!   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
27-jun-07
Xiaojo,

Legenden erzaehlen ist immer noch was anderes als Fakten zu bringen.
Genauso ist es damit, dass die Japaner Nachfahren sind von den 1000 Maennern und Frauen, die der erste Kaiser Chinas vor ueber 2000 Jahren losschickte um das Lebenselixir zu finden.

Das Volkzugehoerige aus dem heutigen Europa damals auch in antiken China vorzufinden waren ist nicht undenkbar, da China schon immer Handel trieb mit Nachbarlaendern. Wie z.b. Afrikanische Sklaven ueberall hinverfrachtet wurden ist es auch moeglich, dass europaerische Sklaven als Kriegsbeute mitgebracht wurden. Sei es von Haendlern aus den Nachbarstaaten oder von den Eroberern selbst wie z.B. die Hunnen/Mongolen.
Roemische Legionen kamen erst gar nicht so weit, da wie schon beschrieben, auch in den Berichten, sie sich ins Feindesland erst mal begeben mussten um erst mal wenn ueberhaupt nach Indien zu kommen. Da musst man schon viel Glueck haben.

Alles Legenden und Sagen. Aber wer es glauben mag, bitte.
 
 
aw: Europäer Leiche in chinesischem Grab!   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
28-jun-07
@Saiber wir werden sehen. :-)
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht