GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Statistik
x
Zahl
Infizierte
Symptome
Wirtschaft
Landkreis
Atemschutzmasken
Zahlen
Video
Experten
Newsblog
Industrie
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
JuergenD
20-mai-04
Hallo zusammen!

Frage: Ab wann braucht man denn ein Gesundheitszeugnis, wenn man in China arbeitet? Einige Seite sagen ab 6 Monaten, die chinesische Botschaft http://www.china-botschaft.de/ger/33460.html sagt Aids-Test erst bei einem Jahr.
Wie ist da der neueste Stand?

Zum Thema Polizei: Im PDF des auswärtigen Amtes steht etwas von Meldepflicht der Ausländer bei Aufenthalt von über 24 Stunden an einem Ort. Wie ist denn das zu verstehen? Wann und wie oft muss so eine Meldung erfolgen? Vor allem was bedeutet "an einem Ort" ? In einer Stadt, in einer Wohnung?

Viele Grüße
Jürgen
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
Mi Yang
20-mai-04
Ich wuerde beim Aidstest auf die Angaben der Botschaft vertrauen. Ist, soweit ich weiss vor nicht allzu langer Zeit auf 1 Jahr geändert worden. Übrigens nur Teil eines grossen Gesundheitschecks, der AIDStest ist da nur ein Teil.

Ja, in China gibt es genauso wie in D eine Meldepflicht. Wenn Du im Hotel bist, wird das bei der Übergabe der Schlüssel gleich erledigt, bist Du bei Freunden, na ja man sollte zur Polizei gehen und sich melden. Ob das jeder macht...

Wenn Du hier als länger bleibst, solltest Du Dich besser melden. Besonders wenn Du ne Wohnung mietest. Die Polizei kriegt es irgendwioe ja doch mit und die Strafen sind nicht ohne. Drei Tage hat man Zeit, fünf sind meistens noch keine Problem. Darüber dürfte die Polizei 500RMB den Tag Strafe verhängen, wird selten gemacht, aber Diskussionen gibt es dann schon.

Zudem wird der gelbe Zettel häufig bei der Verlängerung des Visums benötigt.
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
JuergenD
20-mai-04
Hi!

Danke für die Infos! Ich muss mal schauen, ob ich überhaupt einen Gesundheitstest brauche, auf der Homepage steht davon ja leider nichts, nur über den AIDS-Test, falls man mehr als 1 Jahr bleibt.
Ich werde ~6 Monate bleiben.

Zum Thema Polizei: OK, dann melde ich mich, wenn ich da bin. Aber wie oft muss ich mich da melden? Denn wenn ich dort eine Wohnung habe, OK. Aber dann eigentlich nicht mehr, außer ich reise aus SH "aus", oder?
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
ricky
21-mai-04
gilt das mit der Meldepflicht bei Aufenthalt von mehr als 24 Stunden auch in Hong Kong
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
leutelgesang
21-mai-04
leute leute, nehmt das doch alles nicht soooo wichtig.............. es reichen doch schon die beknackten meldebehörden in d. ohnehin ein relikt aus der nazi-zeit...
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
Mi Yang
21-mai-04
Gesundheitstest erst ab einem Jahr Aufenthalt. Sonst nicht.

Melden muss/sollte man sich immer wenn man umgezogen ist. Das heisst, wenn Du einziehst solltest Du Dich melden. Dann bekommst Du einen gelben Zettel und fertig. Den gut aufheben, kann bei der Ausreise verlangt werden, hab aber noch nie davon gehoert, das das auch gemacht wurde.
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
pater heinrich
21-mai-04
was nützt denn das melden? leute, habt ihr alle einen nazi-komplex? melden melden melden?
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
Mi Yang
21-mai-04
@pater heinrich

Wenn das erste, zweite oder zehnte mal der Polizist in der Tuer steht und wissen moechte, wer Du bist und was Du in SH machst, dann waere anmelden schon gut gewesen. Alles schon vorgekommen und miterlebt. Das hat jetzt nix mit "Nazi-Komplex' zu tun - Schwachsinn.

Ist halt noch nicht ganz frei hier, die USA machen nen Riesenterz bis man ein Visum bekommt, die Chinesen kontrollieren halt mehr im Land selber. Kommt aufs gleiche raus.

Den gelben Zettel hab ich uebrigens bei der Visumsverlaengerung gebraucht, sonst waere das recht schwierig geworden.
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
pater heinrich
21-mai-04
ist der zettel nun gelb oder grün? manche sprechen ja vom grünen Papier, um damit bei der Botschaft "SH" eintragen zu lassen.

trotzdem denke ich, daß das mit dem Melden nicht so wild ist.
 
 
aw: Gesundheitszeugnis & Polizei   guter beitrag schlechter beitrag
Mi Yang
21-mai-04
Den gruenen Zettel kenne ich nicht, kann aber mit dem Z-Visum zusammenhaengen, das ja viele Expats haben. Der gelbe Zettel ist nur eine temporaere Aufenthaltsgenehmigung (oder so aehnlicher Titel). Den bekommt man mit den F oder X-Visum, wenn man sich in SH meldet.

Weiss auch von Leuten, die sich nie gemeldet haben. Aber wie schon gesagt, es kann passieren, das ein mehr oder weniger freundlicher Polizist vor der Tuer steht und fragt wer man sei und was man in SH mache.

Halt vor allem, wenn man selber eine Wohnung mietet, als Untermieter ist das natuerlich nicht so ein Problem.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht