GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Jahr
Ausbruch
Forscher
Wuhan
Covid
Menschen
Wochen
Tiere
Normalit
Millionen
Euro
Jahren
Peking
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Ihre Jobs in China   guter beitrag schlechter beitrag
Kind
03-aug-03
Hallo liebe Shanghai-, Beijing- und Hong Kong-Community, obwohl mich China und Jobs jetzt noch nichts angehen (also direkt) und ich sehe, wie Sie, die in China/Taiwan wohnen und arbeiten, so über alltägliche Dinge manchmal sehr ausführlich und interessant und manchmal labert und ausschweifend diskutieren stellt sich für mich eine Frage: Als was arbeiten Sie eigentlich oder besser gerfragt bei welchem Konzern(?) arbeiten Sie eigentlich, Siemens, Shanghai-VW usw.? Und ist es Ihnen schwer gefallen von hier wegzuziehen nur des Jobs wegen? Weil China ist meiner Meinung nach ein anderes Land als bspw. die USA oder das U.K., da ja noch das fernöstliche Flair hinzukommt find ichs halt ganz interessant oder hat die Globalisierung alle Ländergrenzen vergessen lassen, dass Sie also genauso arbeiten, leben und einkaufen (bspw.) wie in Deutschland nur das Ihr Super-Store halt nicht Wal-Mart sondern Xianggang-Market oder so heißt? Und was machen Sie mit Ihren Kindern, wenn Sie welche haben, schicken Sie die in eine deutsche Schule oder wie?
Ich weiß, dass sind ja gleich 3 Wünsche auf einmal, nur interessant würd ich Ihre Antworten schon finden (im Gegenzug können auch Chinesen arbeiten, die in Dt. arbeiten/arbeiteten und leben/lebten.

MfG Kind
 
 
aw: Ihre Jobs in China   guter beitrag schlechter beitrag
Hans Zucker
03-aug-03
Hi Kind,
wach mal auf, es ist 2003 und es gibt in China deutsche, singaporean, amerikanische, englische, japanische, franzoesische, etc. Schulen und kindergaerten.

ja, es gibt locale stores wie Hualin, Lianhua und di chinesischen "wet markets" aber wir oben beschrieben "2003" und wir haben Wal-Mart, Metro, Park N' Shop, Carrefour, Lotus, etc supermaerkte und Aldi soll ja nun auch bald kommen....

ja, es gibt chinesisches essen in China aber da jetzt "2003" ist haben wir auch KFC, McDonalds, Pizzahut, Dicos, etc und allen anderenn kuechen die du dir so vorstellen kannst (Thai, Japanisch, Fusion, Englisch, Griechisch, Tuerkisch, Amerikanisch, Australisch, etc) und gibt mehre etasblisments wo man auch eine schlachtplatte, eisbein mit sauerkraut, wurst mit kartoffelsalat bekommt.

gibt auch noch andere firmen als Siemens, VW und manche hier im forum arbeiten fuer multi-national company's.

beste gruesse, munter bleiben!
Hans Zucker
 
 
aw: Ihre Jobs in China   guter beitrag schlechter beitrag
keiner neuen
04-aug-03
Hans Zucker hat noch vergessen zu erwähnen, daß es hier sogar noch Paulanar und Kempinski Hotel gibt. Und viele Chinese sprechen auch Deutsch, oder mindestens Englisch.
Eine Freundin von mir, die seit mehr als 10 Jahren in DE lebt, arbeitet als Ingenieurin in einer armerikanischen Firma, und kocht sich manchmal auch Tintenfisch aus Griechischen Laden.
Das Leben ist überall interessant, solange man eine richtige Einstellung hat. Schließlich hat Marco Polo vor 700 Jahren auch geschafft, 17 interessante Jahren in China zu verbringen. Bei welche Firma hat er gearbeitet?
 
 
aw: Ihre Jobs in China   guter beitrag schlechter beitrag
Madsen
04-aug-03
so ich will sofort nach SH zurück! nicht nur wegen Kempinski sondern auch wegen der Möglichkeiten und des abenteulichen Lebens in SH.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht