GUANGZHOU

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Einfuhrzoll nach China   guter beitrag schlechter beitrag
kreisklasse
26-jun-12
Hallo zusammen,

angesichts des attraktiven Wechselkurses ueberlege ich, den bald noetigen Kinderwagen (Wert 210EUR) und ein paar andere Sachen direkt von Amazon.de nach China schicken zulassen. Amazon selbst macht das (fuer die meisten Artikel) fuer 40 EUR Versandkosten. Allerdings faellt noch der Einfuhrzoll an.

Hat jemand mit soetwas bereits Erfahrung gesammelt?
Mich wuerde interessieren, was an Zoll und evtl. MWSt noch auf mich zukommt und ob ich die Sachen irgendwo in der Pampa abholen muss (wie in DE) oder sie mir geliefert werden.

Vielen Dank und Gruss,
KK
 
 
aw: Einfuhrzoll nach China   guter beitrag schlechter beitrag
Banker (Gast)
27-jun-12
Bisher sind kleinere Pakete, auch mit hohem Wert nie verzollt werden - wie das bei einem Kinderwagen aussieht, bleibt abzuwarten.

Man spart sich bei der Amazon Direktbestellung ja die dt. Ust. - wenn die Kinderwagen für 40 Euro versenden würde mich das aber sehr wundern.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht