GUANGZHOU
Wuhan
Corona
Pandemie
Bericht
Nach
Masken
Millionen
Schutzmasken
Eine
Tausende
Zahl
Starbucks
Lieferung
Stadt
Millionenstadt
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Groessten Dreckschleuder der Welt   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
17-nov-07
Wenigstens kann einmal ein Spiegelbericht einigen hier etwas von seiner Ueberheblichkeit nehmen.
Ist immer das gleiche. Vor der eigenen Haustuere ist es dreckig, aber anderen vorwerfen wie dreckig es im Eingang bei denen ist.


"Deutschland liegt auf Platz sechs. Das ist ausnahmsweise keine schlechte, sondern eine ganz gute Nachricht - allerdings nur auf den ersten Blick. Auf den zweiten sieht man nämlich, dass die Plätze eins bis fünf von den USA, China, Russland, Indien und Japan besetzt werden. Vier Riesenreiche und ein Land mit knapp 130 Millionen Einwohnern. Dann kommt Deutschland, mit CO2-Emissionen von 365 Millionen Tonnen pro Jahr. Deutschland liegt innerhalb von Europa vorn (mehr...) - nicht nur, was die absolute Menge CO2 angeht, die hier emittiert wird, sondern auch bei den Top Ten der klimaschädlichsten Kraftwerke: Die zwei größten CO2-Schleudern der Alten Welt stehen im nordrhein-westfälischen Niederaußem und dem brandenburgischen Jänschwalde."




http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,517573,00.html
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 2 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
Zentralkomitee
17-nov-07
Mensch, grossartig! Endlich mal ein Gebiet auf dem China nicht weltführend ist! Aber, keine Angst, auch das werden sie sicherlich noch hinbekommen. Einfach die Statistiken ein bischen weniger frisieren und - voila - es geht doch!
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt positive bewertungen:  2 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
17-nov-07
War mir klar, dass man dann von Verschwoerungen spricht sobald etwas mehr von der anderen Seite der Medaille sichtbar wird.

Bestaetigt einmal mehr welche Positionen man hier einnehmen muss um solchen Leuten die "Haare zu frisieren".

"Einfach die Statistiken ein bischen weniger frisieren und - voila - es geht doch!"

Geht ganz einfach, radiere von den 1.3 Milliarden einfach eine Milliarde weg, spuele sie ins Klo runter und dann hast du deine Frisur...hahahaha.
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
17-nov-07
@Zentralstuermer

An deiner Stelle, ganz schnell ins Flugzeug und ab zu den gesunden Doeners, den Blonden, die nicht nach Knoblauch riechen und wo man taeglich seine "Bild' kaufen kann. Und in bitte nichts vom Chinesen kaufen in Deutschland, ist doch alles Baeh.
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt   guter beitrag schlechter beitrag
fitze
19-nov-07
grösste Dreckschleuder der Welt.
was hier ganz einfach auf einen Nenner zu bringen ist. Überbevölkerung.
So weit ich informiert bin, ist china das einzige Land, was dagegen etwas tut.
In Deutschland und nicht nur dort, gibt es sogar noch Kindergeld, damit wir noch mehr werden, super.
Frage: wenn in Deutschland nur 40 mil. statt 80 mil Menschen leben würden, was würde passieren.
Skandinavien hat den Höchsten Lebensstandart in der Welt. Es leben dort aber nur ca. 18 mil Menschen. Auf einer Fläche die grösser ist als Deutschland.

Klimakatastrophe: Ist hier wirklich jemand der Neinung, man kann was dagegen tun? Das Klima auf unserer Erde hat sich immer verändert und wird sich in Zukunft auch weiterhin ändern.
Es gab mal riesige Wälder in der Sahara und am Nordpol, wenn es die nicht gegeben hätte, hätten wir heute kein Öl- Gas- Kohle.
Irgend wann collabiert unser Sonnensystem, aber keine Sorge, das werden wir nicht mehr erleben. Es sei denn uns trifft ein riesen Comet,oder etwas ähnliches aus dem Weltall.
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt   guter beitrag schlechter beitrag
gauss (Gast)
19-nov-07
fitze:
Vielleicht gab es mal am Nordpol riesiege Waelder - nur waren die damals nicht am Nordpol. Wegener laesst gruessen.

Allen anderen empfehle ich, den Artikel mal in Ruhe und mit Verstand durchzulesen. Die Ueberschrift bezieht sich auf den CO2 Ausstoss je Kraftwerk. Das sagt schlichtweg einen Scheisssdreck aus. Der wichtigste Teil ist:
"Die reine Aufzählung der größten Emittenten ist natürlich an sich von geringem Informationswert - entscheidender ist eine Zahl, die in den Carma-Tabellen stets ganz rechts steht: "Intensity", also das Verhältnis von produzierter Energie und erzeugtem Kohhlendioxid. Die ineffizientesten Kraftwerke stehen in Entwicklungsländern, in Afrika, Südostasien, Südamerika - und in den USA. Was die Effizienz ihrer Kraftwerke angeht, liegen die USA hinter Russland, Mexiko und Taiwan - hinter dem Großteil Europas ohnehin. Die klimaneutralste Energie Europas wird in Norwegen erzeugt - denn dort kommen 98 Prozent des Stroms aus Wasserkraft. Auch Frankreich kommt in dieser Bilanz gut weg - weil über 75 Prozent des Stroms aus Atomkraftwerken stammen. Deutschland liegt, was die Effizienz angeht, in etwa im Mittelfeld, hat aber einen mit zehn Prozent vergleichsweise geringen Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtkuchen vorzuweisen."
Schoen, dass ihr Euch freut, dass der Spiegel anfaengt, seine Artikel wie die BILD zu ueberschreiben. Trotzdem entbindet Euch vom Lesen des Artikels....
 
 
aw: Groessten Dreckschleuder der Welt   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
19-nov-07
der Herr HB, Ausloeser dieses Threads, hat in der Sueddeutschen einen weiteren Hetzartikel veroeffentlicht, zum Thema "tibetanischer Kuschelbaer DL".
und dort kriegt er in vielen Leserbriefen ordentlich sein Fett weg: "1. Woche Praktikum als Student des Journalismus" ist die treffendste Charakterisierung.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht