GUANGZHOU
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
meiguanxi
18-mai-07
Ich will hier ja kein totes Thema tot reiten aber es wird immer schlimmer.

Ich bin beruflich auf viele Dokumente angewiesen und inzwischen ist fast alles blockiert, was irgentwie sachlich politisch ist.

Das irrste: Ich bin pber Proxy auf Seite gegangen. Hat geklappt. Dann habe ich versucht pdf herunterzuladen und das wurde geblockt. Wie machen die das denn?
Der Proxy selbst war ja nicht geblockt.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
18-mai-07
der proxi blockiert downloads, nicht irgendwer sonst.

ansonsten hilft meistens die anymouse.org, die allerdings auch Downloads blockt.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
meiguanxi
18-mai-07
Normalerweise blockiert der proxy aber keine downloads. Eigentlich nur jegleich Form des Uploads.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
dealguien
18-mai-07
Mir scheint, es gibt 2 Arten von Blockaden, denn einige Seiten kann ich zB auch über die mouse nicht erreichen, andere schon. Vielleicht wird nach Keywörtern in der URL gescannt? Denn die wird ja oft im Klartext (als HTTP GET) zwischen Client und Proxy übertragen. Allerdings bin ich noch nicht auf allzu viele blockierte Seiten gestoßen.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
18-mai-07
Immer wieder ein schönes Thema für die Mittagspause.
Wie schon öftern beschrieben gibt es hier diverse Filterstrategien.
Ursprünglich wurden ganze Serversourcen mit einer grösseren Bereich vom Adressraum geblockt. Dies führt zu grossen Colateralschäden. Mit der grossen Umstellung der Filtertechnik Ende 2005 wurde gezielter geblockt.
IP Adressen und einzelne Webseiten lassen sich natürlich einfach durch die zwischenschaltung eines Proxis umgehen. Ein gutes Beispiel ist Wiki die ja wirklich einfach erhalten bleibt. Neben diesen Adressraum Sperrungen wird zunehmend mehran wirklicher Inhaltliche zensur gearbeitet und zum Teil erfolgreich eingesetzt. Da die angeforderte Seite meist nicht verschlüsselt gesendt wird ist es, genügend Rechenpower und entsprechende Infa vorausgesetzt kein grosses problem. Etwas schwieriger sind eingebettete Formate da die Inhalte ja oft aber nicht immer an den Programmcode gebunden sind. Es gilt dann aus den decodierstategien zu entwickeln die die textinformation sichtbar macht,
Auch ein PDF Textdocument enthält solchen Code. Adobe selber gewinnt zum Beispiel darüber die Möglichkeit der textsuche. Ist das Bid im reinenGrafilmodus oder als reine Vektorabppikation gespweicher geht das nicht. Dann würde nur noch eine Online OCR helfen-- das gilt auch für die Filter. So erscheint es mir i prinzip nicht unmöglich normale PDF Textdocs zu scannen.
Im übrigen ist es meiner Meinung nach ein Irrtum das es rund um China die eine Filterstation an den Knotenpunkten gibt. Vielmehr sind die Filterstategien von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich. Was man sich z.B in Shenzhen anscheuen darf gilt noch lange nicht für Beijing oder ein militärisches Provinznest.
Noch ein weiterer Punkt. Die leicht verfügbarkeit von Proxis wie der maus lösst nur einen Schluss zu, der Verkehr bei den Proxizugriffen wird protokoliert. Es ware ein leichtes die Maus grundsätzlich zu sprerren. Da solte man einfach im Hinterkopf behalten wenn man zügellos die chinesische Sperrungen umgeht, und das ist in China erst mal illegal, genauso wie der Einsatz in D von Software um den Kopierschutz von DVD´s zu umgehen. Da die chinesen sich in der Regel eien Dreck um starre Regeln kümmern, hat das kaber kaum Konsequenten, bis zu dem Zeitpunkt wo jemand direkt in den Focus der Überwchung kommt.
Nebenbei CT hat seit etwa 10 Tagen wieder mal die Ports für diverse professionelle IP Telefonie gesperrt. Darunter fällt u.a auch das deutsche SIPGATE... mal wieder Aus der Traum.
Skype geht natürlich auch auf Grund der anderen Portstruktur (ich hab das früher ,al ausfährlicher beschrieben) immer noch.
So meine Kollegen erheben ihre Köpfe von den Schreibtischen, also auch für mich Zeit wieder was produktives zu tun.
Viel Spass beim verschlüsselten Tunneln, und lasst euch nicht erwischen, denn DAS BÖSE IST HIER UND ÜBERALL, auch in D, denke übrigens gerade darüber nach Schäuble nach China zu vermitteln. Was verdient so ein Headhunter ?
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
18-mai-07
"DAS BÖSE IST HIER UND ÜBERALL, auch in D, denke übrigens gerade darüber nach Schäuble nach China zu vermitteln. Was verdient so ein Headhunter ?"


:D

Frank
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
18-mai-07
Aus gegebenem Anlass, es lohnt sich wirklich ein paar Mark fuffzich zu investieren, um sich dieses Leids gaenzlich zu entledigen:

www.cryptotunnel.com ist ueber Jahre von einem Deutschen in Singapur in Zusammenarbeit mit chinesischen Quellen zur Reife gebracht worden. Das ist fuer Windows Benutzer.

Desweiteren gibt es nach wie vor httport.com, das Werk eines genialen Russen.

Apple Benutzer haben ganz anderes Instrumentarium zurn Hand.

All das kann ca. EUR 100/Jahr kosten, spart aber viel mehr Zeit und Aerger als die paar Kroeten wert sind.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
18-mai-07
@ petermedia
@ Franco

'Was verdient so ein Headhunter ?' Was er verdient weiss ich nicht, aber er bekommt 20-30% vom ersten Jahresgehalt.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
meiguanxi
19-mai-07
Die Downloadseite von cryptotunnel ist auch über keinen Proxy erreichbar. Muß ich wohl nächste Woche in der Herkunftsstadt probieren.

Gebe Pirx recht. Scheiß auf's Geld. Der Kinderkram ist leidig und kostet nur Zeit.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
19-mai-07
@ meiguangxi

Der direkte download link funzt auch ohne proxy: http://www.cryptotunnel.com/download.php

Wenn das bei Dir nicht geht, dann schick mir Emil.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
meiguanxi
19-mai-07
@pirx

Vielen Dank. Ich habe gerade einen Online Proxy gefunden der die URL verschlüsselt und Titel ausblended. Jetzt klappt es auch mit dem Download. Mafang.

Dafür, dass gerade die ältere Generation, also die Führungsgeneration so Geschichtsbewußt ist, haben die aber wenige Lektionen darüber gelernt, wie sich Gesellschaften selbst mobilisieren. Eine Informationsblockade ist wohl das kleinste Hindernis bisher gewesen. Dabei wäre eine aufgeklärte Zivilgesellschaft viel staatstragender. Blöd wenn man seinen eigenen Laden nicht sauber halten kann.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
19-mai-07
Hallo zusammen,

interessanter thread. Auch wenn -wie geschrieben wurde- die hiesigen Filtertechniken mittlerweile weiterentwickelt sind, stelle ich mir die Fragen ob man möglichen Blockaden dadurch begegnen kann, dass man (s)eine website in China (oder Hongkong oder...) hosten lässt und wenn ja welche Webhoster zu empfehlen wären?
Ich brauch einfach jene 99,999% Verfügbarkeit insbesondere von China. Hat jemand von euch da einige Erfahrungen?
--
Gruß
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
19-mai-07
DEUTSCHE WELLE/DW-WORLD.DE Newsletter
[e-mail, sehr empfehlenswert, zu bestellen bei www.dw-world.de]

19.05.07, 08:00 Uhr UTC
NACHRICHTEN

Studie: Politische Internetzensur wächst weltweit

LONDON: Die politische und soziale Zensur von Internetseiten nimmt
einer internationalen Studie zufolge weltweit zu. Besonders den
Menschen in Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika werde der Zugang
zu politischen, kulturellen, religiösen und sexualitätsbezogenen
Informationen versperrt, ergab die Studie. An der Untersuchung haben
Experten der Universitäten Oxford, Cambridge, Harvard und Toronto
mitgewirkt. Sie machten sechs Staaten aus, die besonders intensiv
politische Informationen zensierten: Birma, China, Iran, Syrien,
Tunesien und Vietnam. Es gebe aber auch auch Staaten, die entgegen
weit verbreiteten Annahmen nicht zensierten. Dies seien Afghanistan,
Irak, Israel, Russland und Malaysia.
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
reinschreiber
08-jun-07
Aergerlich - jetzt hat es auch noch flickr erwischt. Man sieht Texte, aber keine Bilder mehr. Habe keine Hinweise gefunden, dass flickr techn. Probleme hat, also gehe ich davon aus, dass Mitseher Anstoss genommen haben.
Fuer eine Bestaetigung waere ich dankbar.
Wie sieht es aus mit Mails von freenet.de? Kommt da jemand ran?

Gruss
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
pizza23
08-jun-07
Hallo zusammen!

Tja, leider geht Skype bei mir und vielen anderen Freunden nur noch direkt zu Skype, nicht aber mehr ins deutsche Festnetz. Also, es geht schon, ich kann meine Leute in D. hören, aber die mich nicht. Seit ca. 10 Tagen. Habe von einigen anderen genau das gleiche Problem gehört.
Dachten erst unser Headset ist futsch...
Leute die uns aus dem deutschen Festnetz auf der Skypenummer anrufen, hören dann uns, aber wir die nicht.
Sehr schade. Welcher Abieter funktioniert noch?
Skype in Shanghai jedenfalls nicht mehr, wie gesagt bei mir und anderen Freunden hier in Shanghai, wem geht es noch so?

Gruss
Pizza23
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
Ricky2102
08-jun-07
hallo miteinander!

@pizza 23
hab vorgestern noch mit skype ins deutsche festnetz telefoniert, war alles wunderbar!

ich hab aber keine ahnung von computern dem ganzen zeug, was hier geschrieben wurde, koennte mir das auch mal jemand etwas einfacher erklaeren? nicht alles, nur so grob!

danke schoen!
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
oetzi69 (Gast)
08-jun-07
hey Leute,

funktioniert denn www.peter-zahlt.de in China?? Schon ma jemand probiert???
 
 
aw: internet blockade   guter beitrag schlechter beitrag
FridtjofNansen
08-jun-07
PeterZahlt funktioniert täglich zwischen 6.00 Uhr und 24.00 Uhr (für registrierte Nutzer zwischen 6.00 Uhr und 3.00 Uhr) und verbindet Sie derzeit aus dem deutschen Festnetz in die Festnetze der folgenden Länder:

* Australien
* Neuseeland (neu)
* Belgien
* Niederlande
* Dänemark
* Norwegen
* Deutschland
* Österreich
* Finnland
* Portugal
* Frankreich
* San Marino (neu)
* Griechenland
* Schweden
* Großbritannien
* Schweiz
* Hongkong (auch Mobilnetze) (neu)
* Singapur (auch Mobilnetze)
* Irland (neu)
* Spanien
* Italien
* USA (auch Mobilnetze)
* Kanada (auch Mobilnetze)
* Vatikan (neu)
* Luxemburg
 
 
(thread closed)

zurück übersicht