GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Toten
Opfer
Wuhan
Live
Krise
Pandemie
Mehr
Krankenhaus
Verkehr
Kontakt
Ticker
Samstag
Trauertag
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Finanzielle Bürgschaft?   guter beitrag schlechter beitrag
Patrick
31-jan-06
Ni hao! Habe vor, im Wintersemester 2006/2007, also so circa ab Oktober, für ein halbes Jahr in Shanghai zu studieren. Allerdings ist mir eines bezüglich der Antragsmaterialien nicht ganz klar: Unter den Informationen für deutsche Studenten [url=http://www.schanghai.com/?p=info+abc&cat=studium]hier[/url] steht folgendes: [i]"einzelne antragsteller oder in china auf eigene kosten studierende benötigen neben den obengenannten materialien noch den nachweis eines beauftragten in china bezüglich der finanziellen bürgschaft."[/i].

Kann mir einer erklären, was damit genau gemeint ist? Reicht es vielleicht auch, ein Konto bei einer chinesischen Bank zu eröffnen und dort eine eigene Bürgschaft zu hinterlegen?

TiA, Patrick
 
 
aw: Finanzielle Bürgschaft?   guter beitrag schlechter beitrag
Patrick
31-jan-06
Ok, normaler HTML funktioniert wohl nicht ;-) Also, das ist die Seite, auf die ich mich bezogen habe: http://www.schanghai.com/?p=info+abc&cat=studium
 
 
aw: Finanzielle Bürgschaft?   guter beitrag schlechter beitrag
E-Plus
31-jan-06
Kontoauszug genügt vollkommend. Ganz gleich vom deutschen oder chinesischen Konto. Betrag muss sicherstellen können, dass du in der Chinazeit über die Runden kommst.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht