GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Jahr
Ausbruch
Forscher
Wuhan
Covid
Menschen
Wochen
Tiere
Normalit
Millionen
Euro
Jahren
Peking
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Bastian
14-jun-05
Guten Morgen zusammen!!!

Ende dieser Woche muss ich für längere Zeit beruflich nach China kommen, was empfehlt Ihr dringends aus Deutschland an Medikamenten mitzubringen. bzw, was gibts in China nützliches für uns Europäer zu erwerben?

mfg

Bastian
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
14-jun-05
Kommt natuerlich drauf an in welcher Gegend in China du dich aufhaelts (In Shanghai oder Beijing bekommst du in der Regel alles was du auch daheim bekommen kannst). Der Bequemlichkeit wegen und auch Sorglosigkeit wuerde ich dir raten Medikamente aus Deutschland mitzunehmen (Falls dein Aufenhalt von kurzer Dauer ist).

Das Impfen gegen Hepatitis etc. (Arzt fragen) ist noetig.
In Tropischen Gebieten, neben den ueblichen Impfungen gegen Tropenkrankheiten, solltest du auch Durchfall Medikamente mitnehmen.


"was gibts in China nützliches für uns Europäer zu erwerben?"

Versuche mal die Vorlieben und Neigungen der gesamten europaeischen Bevoelkerung zu eroertern. (Manche moegen Musik, manche Kunst, manche Spiele, manche sind Technikfreaks, manche Videoabende usw. usw. usw. usw. usw.)
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
xxx
14-jun-05
Ich wuerde Viagra mitbringen. Das lokale ist oft fake. Kondome gibt es in China. Auf dem Land gibt es aber manchmal nicht die Importqualitaet sondern welche aus einen Material das an LKW Schlaeuche erinnert.
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Bastian
14-jun-05
sind doch ganze 3 Jahre die es mich nach WuXi, Jiangsu, verschlägt....

das mit dem LKW Schläuchen war gut *lach*

lg und Danke
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
14-jun-05
Insgesamt ist die Fake-Gefahr im Medikamentenbereich gross, so dass wir immer einen Grundbestand westlicher Original-Medikamente hatten: Klassische (Tropen)-Reiseapotheke - inklusive Kanuelen (auch Infusions-Schlauch).

Nicht uninteressant bleibt eine Vorrats-Packung OP-Masken sowie das Vogelgrippe Medikament (Namen gerade nicht greifbar).

Von Wuxi aus kannst Du ansonsten im Zweifelsfall kurzfristig Medikamente aus Shanghai beschaffen (Tagestour).

Traditionelle Chinesische Medikamente sind nur bei sicheren Chinesisch-Kenntnissen oder einem absolut vertrauenswuerdigen Uebersetzer eine Alternative. Mir haben sie geholfen - aber die Meinungen dazu gehen im Forum auseinander :-)
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Angelika
14-jun-05
In Wuxi gibts in den Apotheken noch Antibiotika ohne Rezept (in Shanghai ist das angeblich schon vorgeschrieben & umgesetzt).Das kannst Du also nuetzlich in China erwerben.
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
Scherrer O\\\
14-jun-05
Ich kenne beide Seiten ganz gut:

An Deutscher Medizin empfehle ich definitiv:
Wick Wapurup, Kanuelen fuer spritzen, was gegen durchfall/verstopfung, schmerzmittel, was fuer laufende Nasen,Plastikhandschuhe, pflaster (das chinesische ist nicht der hit), Mullverbaende, Betaisadona, Aspirin,... Ausserdem solltet ihr was gegen Muecken mitnehmen das beste und natuerlichste ist Zedernholzmilch (name faellt mit nicht mehr ein - ist testsieger und kann sogar von schwangeren Frauen benutzt werden) und wenns noch chemie sein sollte dann auf das bewaehrte Bayer produkt zurueckgreifen), ich wuerde auch noch ein standby gegen Malaria mitnehmen auch wenn China kein Problem hat - man weiss nie. trotzdem unbedingt noch mal einen Arzt befragen. Man kann in china leicht einen Tinitus bekommen. Es gibt in China dann statt Kordison irgendwelche anderen Infusionen zur Behandlung... Eventuell was mitnehmen.

Ansonsten ist die Chinesische Medizin sehr weit und kann man es auch mit TCM in China probieren, die sind super gut aber vorab mit chinesen sprechen welcher Arzt fuer was zustaendig ist und wer der beste ist.
Die Chinesischen Krankenhaeuser sind schmutzig und nichts fuer Deutsche, aber im notfall sind sie trotzallem noch ne moeglichkeit und sind trotz ihrer augenscheinlichen Schmutzigkeit doch noch hygenisch bei den wichtigsten Dingen in wuxi wuerd ich mich aber nur im letzten Fall unters Messer legen besser ist Schanghai mit sehr guter infrastruktur- oder gleich Hongkong.
 
 
aw: Reiseapotheke   guter beitrag schlechter beitrag
aotheke
15-jun-05
Reisemedizin

Untersuchungen, Zahnarzt vor der Reise.
Impfungen (Tetanus, Polio, Diphtherie, Gelbfieber, Hepatitis A/B, Typhus)
Malariaprophylaxe (Lariam, Resochin, Paludrine K)
Notfallausweis (Blutgruppe, Allergien, Impfungen) besorgen
Deutsch oder englischsprachigen Arzt am Urlaubsort ausfindig machen
Falls man eigene rezeptpflichtige Medikamente einführen muss, weil sie in dem Land z.B. nicht erhältlich sind, unbedingt mit der entsprechenden Botschaft oder Fremdenverkehrsamt in Verbindung treten. In den Zollbestimmungen der USA steht z.B. Folgendes: "Die gesetzwidrige Einfuhr lizenzpflichtiger Substanzen (Rauschgift, Chemikalien, rezeptpflichtige Medizin ohne entsprechendes Rezept usw.), auch kleiner Mengen, ist nach amerikanischem Gesetz verboten."
Aufbewahrungstemperaturen (Zäpfchen) beachten
Alle Beipackzettel mitnehmen!
Kopfschmerzen (Aspirin Kautabletten oder +C, Thomapyrin)
Durchfall, Übelkeit (Kohletabletten, MCP-Ratiopharm, Iberogast)
Reisekrankheit (Superpep Kaugummis, Vomex)
Abführmittel (natürlich: Feigen, Pflaumen,...)
Halsschmerzen, Schnupfen (Neoangin, Nasenspray v. Ratiopharm)
Husten (ACC 200 Acetylcystein)
wichtige eigene Medikamente (Allergien, Asthma, Augentropfen)
Antibabypillen / Kondome
Salbe für Verstauchungen/Verspannungen (Essigsaure-Tonerde-Creme)
Salbe für Sonnenbrand und Blasen (Fenestil Gel, Bepanthen Roche)
Salbe für Sonnenallergie (Calcium-Tabletten: siehe "1 Woche vorher")
Insektenabwehr (Autan, Nelkenöl, Mousti Fluoid Lotion, Zanzarin)
Juckreiz mildern (Fenestil Gel)
Desinfektionsmittel für Haut (Jod, Strilium)
Desinfektionsmittel für Sachen (Sagrotan, jetzt auch als Tücher)
Salztabletten
Vitaminpräparate, Mineralien (Magnesium, Calcium)
Tigerbalsam (für oder gegen fast Alles)
Hand-, Gesichts-, Hautcreme (Nivea, Penaten)
Fiebersenkend
 
 
(thread closed)

zurück übersicht