GUANGZHOU

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Kraegdich
05-apr-05
Um es gleich vorweg zu sagen: Nein, ich will nicht eure Konzepte klauen o.ä. (kommt sonst ja meist gleich so ein Spruch)......

Es geht nur drum: Wie glaubt ihr, kann man in China reich werden? Was funktioniert, was nicht? Was könnte klappen, was wird wahrscheinlich in die Hose gehen?

Ein Ideen-Austausch, einerseits zur Unterhaltung, andererseits auch vielleicht zur Kreativitätsförderung...
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Ratgeber
05-apr-05
Wie werde ich reich in China? - Das wollen auch alle Chinesen wissen.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
05-apr-05
Wie werde ich reich in Deutschland? - Das wollten alle Deutschen mal vor 50 Jahren wissen. :)
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
05-apr-05
mmmmh, wie werde ich reich in China? Diese Frage stelle ich mir jeden Tag vor dem einschlafen.
Wenn ich ne Millionen Euro auf dem Konto habe? Ja dann bin relativ reich. Wie komme ich zur Millionen?
-Bankraub? nee, zu riskant,
-ehrlich verdienen durch Arbeit? da kann ich noch 100 Jahre arbeiten bis dahin,
-ein Geschaeft eroeffnen? ja, wenn man das Anfangskapital hat und eine GESCHAEFTSIDEE.

Aber wie soll das Geschaeft laufen damit man ne Millionen reinbekommt?
Man muss etwas anbieten was ANDERE NICHT ANBIETEN koennen oder NOCH nicht ANGEBOTEN haben. Eine Marktluecke also.

Wie finde ich diese Marktluecke (vor den anderen, natuerlich)?

Hier ein link wie es zwei Jungs geschafft haben eine relative Marktluecke zu finden bzw. eine Geschaeftsidee in die Praxis umzusetzen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,343380,00.html

Tja, wer hat der hat. Und wer, nicht der sollte haben (Zumindest, danach streben). Ansonsten, jeden Morgen zeitig aufstehen und zur Arbeit. Jeden Cent (nein, Fen) sparen und im Rentenalter ist man auch relativ reich.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Kumpel 3
05-apr-05
>Wie glaubt ihr, kann man in China reich werden? Was funktioniert, was nicht?

Bergbau geht nicht. Gehalt mies und gefaehrlich.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Richy
05-apr-05
Passend dazu:

"Wenn in Deutschland ein Manager sein Gehalt offen legt schreit jeder wie unverschaemt das doch sei soviel zu verdienen. Ich China fragt man sich sofort: "Wie kann ich das auch schaffen?".

Habe ich irgendwo mal in einer Zeitung gelesen weiss aber nicht mehr wo und von wem...

Erstmal musst Du also die Einstellung der Chinesen verinnerlichen, dann kommt der Rest von selbst ;-)
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Angelika
05-apr-05
ich wollte in Europa immer Zahnpasta mit Schoko-Geschmack vermarkten, vielleicht klappt es ja in China mit Zahnpasta mit gruenem-Tee-Geschmack. Oder Fischkopf, Abalone, Haifischflossen? Problem ist wahrscheinlich, dass sofort jemand mich kopieren wuerde (daher hab ich auch die Patentgebuehren nicht ausgegeben und stelle diese super-pfiffige Geschaeftsidee kostenlos ins Netz ;-)
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
medizinmann
05-apr-05
zahnpasta mit grüntee aroma wär schon mal was.
im grand hyatt in shanghai hab ich mal leckere grüntee eiskugeln verspeisst,meine absoluten favoriten derzeit.

aber schoko in zahnpasta,ne ehrlich,da kannst du ja gleich zuckerstangen mit bürstenkopf herstellen.die einzigen die dabei reich werden sind die zahnärzte !

ich denke aber in sachen umweltschutz wäre noch viel potenzial und bedarf in china sich gut zu etablieren,besonders wenn man kostengünstige lösungen anbieten kann.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Wang
05-apr-05
z.Thema: Wie werde ich reich in China? Der HumphreY hat richtig gesagt.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
paris
06-apr-05
Get rich or die tryin'
Der 50 hat das auch richtig gesagt, M********er!
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Yuan
08-apr-05
Was mich aber interessieren würde: glaubt ihr, es ist leichter in China sein Glück zu machen oder in Deutschland/Europa?

Anfangs war ich auch von der sog. Goldgräberstimmung hier in China ergriffen, sehe die Sache aber mittlerweile skeptischer. Denn der "Chinese Dream" funktioniert wohl ebenso wenig wie der "American Dream" - die Masse bleibt auf der Strecke und nur ein winziger Prozentsatz macht wirklich Kohle - und das meist mit illegalen Methoden.

Mit einer guten Geschäftsidee kann man wohl eher in Europa reich werden, da dort einfach die Rahmenbedingungen (Rechtssicherheit, Vertragssicherheit, Schutz des Eigentums usw.) stimmen bzw. sich nicht jeden Tag ändern.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
08-apr-05
"Was mich aber interessieren würde: glaubt ihr, es ist leichter in China sein Glück zu machen oder in Deutschland/Europa?"

Ich wuerde mal sagen, eindeutig China, da man mit einer guten Geschaeftsidee schneller reich wird und Wahrscheinlichkeit Erfolg zu haben groesser ist als in Europa. In Europa ist der Markt sogut wie gesaettigt. Als kleiner Unternehmer oder Mittelstaendler kommst du gegen die Grossen nicht mehr an (es sei denn man ist ein kleiner Bill Gates in seinen Anfaengen oder kleine Kopien der Gruender von Yahoo oder Google).
Desweiteren, in China sind die Ansprueche der Kunden (noch) nicht so hochgesteckt wie in Deutschland bzw. Europa. Da hast du weitaus mehr Spielraum.

"Anfangs war ich auch von der sog. Goldgräberstimmung hier in China ergriffen, sehe die Sache aber mittlerweile skeptischer. Denn der "Chinese Dream" funktioniert wohl ebenso wenig wie der "American Dream" - die Masse bleibt auf der Strecke und nur ein winziger Prozentsatz macht wirklich Kohle - und das meist mit illegalen Methoden."

Mit Insiderwissen bzw. Faehigkeit fuer Situationsanalyse, dicke Haut, absoluten Willen, Fleiss und Ausdauervermoegen wird man bestimmt zu den "winzigen" Prozentsatz gehoeren koennen.
Wenn nicht vorhanden, dann...."die Masse bleibt auf der Strecke". Ansonsten gilt die Devise: Immer in Bewegung bleiben...
Auch sollte man beachten, Shanghai ist schon seit Jahrzehnten ueberfuellt. Genauso wie alle anderen grossen Industriezentren. Wer heute erst anfaengt, der ist 10 Jahre zu spaet dran.
China ist gross. Man wird schon einen Ort finden, der nicht ueberlaufen ist.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
08-apr-05
"Mit einer guten Geschäftsidee kann man wohl eher in Europa reich werden, da dort einfach die Rahmenbedingungen (Rechtssicherheit, Vertragssicherheit, Schutz des Eigentums usw.) stimmen bzw. sich nicht jeden Tag ändern."

Es sind aber gerade diese Rahmenbedingungen, die alles auch schwerer machen. Ich muss nur mal an die ganzen Lohn NK, Steuern und Regularien oder an das Finanzamt denken... Da vergeht einem schon die Lust.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Mitleser
08-apr-05
Saiber hat ja schon wieder Recht!

Schau dir z.B. mal die Tuerken an. Der in der Tuerkei ausgebildete Schneider darf in Deutschland nur mal eine Hose kuerzen oder einen Knopf annaehen. Ein T-Shirt darf er nicht machen, klar, er hat ja keinen Meistertitel.

Nee, ich hab allergroessten Respekt fuer jeden der in Deutschland trotz allem noch Geld verdient. Viel zu viel 'red tape'.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Yuan
08-apr-05
@saiber:
natürlich hast du Recht: keine Chance ohne Risiken. Aber meiner Meinung nach verstehen es die Chinesen sehr gut, nur die Chancen darzustellen und die Risiken zu verschweigen. Und die Leute springen drauf an (bspw. auch WiWo, Spiegel, usw.). Aber es ist doch ein Hop oder Top Spiel hier. Es fehlt jegliche Absicherung. Man nehme das Beispiel "Brilliance" (dem jetzigen BMW joint-venture partner), der aufgrund seines Erfolges von heute auf morgen verstaatlicht wurde. Dagegen kann man sich nicht wehren. Es fehlt also die Perspektive, hier längerfristig etwas aufzubauen zu können.
Ich widerspreche nicht, dass in Deutschland die Regularien zu krass sind und einem richtiggehend die Hände fesseln, aber auf der anderen Seite bringen diese Bestimmung ja gerade die Sicherheit, die hier in China fehlt.
Business in China ist also ein großes Glücksspiel, aber wie groß ist die Gewinnchance tatsächlich?
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Mitleser
08-apr-05
>Aber meiner Meinung nach verstehen es die Chinesen sehr gut, nur die Chancen darzustellen und die Risiken zu verschweigen.

Oder die Risiken gar nicht zu erkennen, oder zu vernachlaessigen. Dafuer gibt es im deutschen sogar ein Wort: Optimismus
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
ling_ling_fa
08-apr-05
Optimismus .... genau das ist der Grund das China gerade nach oben rutscht, während Deutschland flennend den Bach runtergeht... China macht nicht wirklich viel und auch noch nicht gut... aber hier ist die Aufbruchstimmung so mitreisend, dass man selbst mehr Leistung bringen kann und willl.... so zumindest bei mir... oder soll ich lieber in Deutschland den Leuten beim heulen zusehen, weil viele nicht arbeiten wollen und dafür noch nicht mal mehr Geld bekommen... oder weil man jetzt unerhörte 10 Euro zahlen muss, dass man mit dem Artzt sprechen kann.... davon kann ich hier nur träumen, aber dafür mache ich was, was mir mehr gibt als diesen "Sicherheitsfanatischen arroganten Deutschen"... LEBEN...
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
08-apr-05
"nur die Chancen darzustellen und die Risiken zu verschweigen"

Nun, wer nach China kommt und nur Dollarzeichen vor den Augen hat, dem wird sehr schnell die Augen geoeffnet.
Es muss doch jedem klar sein in was fuer ein Land er investiert, mit welchen generellen Umstaenden er zu kaempfen hat und was ihm erwarten koennte.

Einfacher ausgedrueckt mit einem Beispiel. Eine Werbung im Fernsehen.
Das Unternehmen das wirbt, wird den Konsumenten in ihrer Werbung bestimmt nicht die Schattenseiten ihres Produkts praesentieren, oder?

Ueberall und oft auch in diesem Forum werden Vorhaben kund getan, sie wollen hierher nach China und was anfangen. Sehr euphorisch und (wie Mitleser es genannt hat) sehr sehr optimistisch. Schoen und gut und bemerkenswert. Doch dann hauen sie gleich im naechsten Satz so ein Ding rein, was mich nur den Kopf schuetteln laesst und ich mich fragen muss, hat der Kerl ueberhaupt einen Plan?
Ja, China hat unheimlich viel Potential in jeglicher Hinsicht aber es ist kein Wunderland fuer Alice.
Es gibt hier Spielregeln und wer auf der Chinawiese mitspielen will, der sollte sich mit den Spielregeln vertraut machen (und insbesondere, dass diese Regeln manchmal gebeugt werden koennen).
Frieder hat darueber doch mal eine ganz gute Kolumne geschrieben.

Wenn Grosskonzerne in das gleiche Fettnaepchen treten wie ein Anfaenger, der gerade mal angekommen ist, dann muss man sagen, dass die imaginaeren Dollarzeichen vor den Augen doch zu gross waren.
Man kann nicht erwarten, dass in diesem Land mit den gleichen Regeln gespielt wird, wie daheim. Schoen und leichter waere es, aber in vieler Hinsicht ist das Abenteuer dann auch nicht mehr so interessant.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
Mitleser
08-apr-05
ling_ling_fa
Der Chinese hat eben wenig zu verlieren wenn's nicht klappt. Wenn er pleite geht dann ist er da wo er jetzt eh ist.

Der typische Deutsche legt sich Argumente zurecht nichts machen zu muessen und genau das weiterhin zu tun was er jetzt gerade macht.

Chinesen haben einfach mehr drive wenn's um $$$ im Kleingewerbe geht.

Kinder, die Zeiten wo man schnell und einfach Geld verdienen kann sind aber fuer immer vorbei. Wer jetzt anfaengt braucht schon gute Ideen.
 
 
aw: Wie werde ich reich in China?   guter beitrag schlechter beitrag
medizinmann
08-apr-05
@ling_ling_fa
"Sicherheitsfanatischen arroganten Deutschen" Leben....

wenn ich mir den chinesischen bergbau ansehe,oder wie es auf den vielen zahlreichen baustellen zugeht,den dreckschleudern von lastwagen,die umweltverschmutzung,und viele andere geschäftsbereiche,dann bin ich ganz froh in deutschland zu sein.wer solche dummen pauschalsätze wie du von sich gibt,der hat wirklich nicht mehr alle tassen im schrank.
unser problem in deutschland ist nicht die wirtschaft,sondern diese missmachende stimmung,und dazu tragen die politiker einen großen teil dazu.
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht