GUANGZHOU
Corona
Million
Infektion
Coronavirus
Infektionen
Zahl
Europa
Krise
Pandemie
Menschen
Automarkt
Unternehmen
Deutsche
Mehr
Prognose
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
Unwissender
04-aug-04
Hallo!

Ich frage mich gerade, ob in ganz China nur eine einheitliche Zeit (Beijing-Zeit) verwendet wird oder ob es lokale, unterschiedliche Zeiten gibt, man bei einer Reise durchs Land also die uhren umstellen muss. Ist es gerade in Beijing genauso spät wie in Chengdu?

Vielen Dank
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
YelloPerilopremium member
04-aug-04
In China gibt es nur eine Zeitzone, was ich aber für unsinnig halte.

YP
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
chinazeit
05-aug-04
ob unsinnig oder nicht - alle Zeitzonen-Laender (schoen kreiert:-), die eigentlich ausserhalb Beijing-Zeit liegen passen sich entsprechend an. Als Beispiel: In Urumqi z.B. faengt das Business eben erst gegen 10:00 h an (schaetze mal, dass es eigentlich + 2 h sein sollte).
Denke, dass das auch fuer andere Landesteile gilt.
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
erfahrung
06-aug-04
früher gabt's auch mal in China sommerzeit, dann wieder abgeschafft, weil in so einem grossen land dann chaos herrschte. genauso kann es auch mit der verschiedenen zeitzonen passieren.
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
HK Yan
09-aug-04
Sommerzeit gab es in den 80ern und es war tatsaechlich Chaos bei uns im Sueden. Alle HK Firmen in China hatten sich natuerlich natuerlich immer nach HK Zeit gerichtet.

Ansonsten ist die Frage beantwortet, China hat nur eine Zeitzone, BJ Time (=HK Time). Unsinnig? Ich denke mal Zeitzonen wuerden eher zu mehr Chaos fuehren. Besonders im Flug und Bahnverkehr.
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
11-aug-04
Mehrere Zeitzonen in einem einzigen Land kann man eigentlich nur einführen, wenn das Land auch gleichmässig entwickelt ist, infrastrukturell, wirtschaftlich und auch was die Bildung angeht. Das ist in China leider noch nicht der Fall. Aber das wird sicher auch kommen. Die Vorteile von Zeitzonen sind sicherlich unbestritten, sonst würde wohl Länder wie USA oder Russland nicht mehrere Zeitzonen benutzen.
 
 
aw: Zeitzonen China   guter beitrag schlechter beitrag
tian ye
11-aug-04
fuer fahrplaene ist nur die umstellung schwierig, danach dauert es dann eine weile sich daran zu gewoehnen. wenn chaos entsteht, dann liegt das nicht an dem zeitzonen-konzept. wenn chinazeit recht hat werden die zeitzonen ja schon gelebt, nur die uhr nicht danach gestellt.
@HumphreY ich glaube nicht, dass ein Land homogen entwickelt sein muss um Zeitzonen zu verkraften, vergleiche UdSSR.
weiss jemand einen vernuenftigen grund, warum die zeitzonen nicht beachtet werden?
 
 
(thread closed)

zurück übersicht