GUANGZHOU
Corona
x
Jahr
Millionen
Coronavirus
Euro
Nach
Isolation
York
Forscher
Wuhan
Ausbruch
Millionenmetropole
Jahren
Europ
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
steven
16-jun-04
hallo liebe Kollegen,

ich begebe mich demnächst auf urlaub in die Yunnan Provinz.
Dort will ich mit anderen bis Zhongdian (Tiger-Schlucht) reisen.
Von dort wollen wir über Kangdian/ Luding nach Chengdu travel`n.
Nun meine Frage ist das direkt möglich?
Meine Karte zeigt mir, das es da eine Strasse gibt, aber mein Reiseführer schreibt nichts von nem Bus oder so...

Vielleicht war ja schon mal jemand da und hat ne Lösung.

Danke schonmal

Steven
 
 
aw: wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
reisender
21-jun-04
Hmmmm,

ich war schon mal da und es ist wirklich wunderbar dort, aber ich habe keine ahnung ob man von zhongdian in die sichuan provinz reisen kann.

beachte: ich glaub die reise geht ein bischen über tibet und da hats viele polizeikontrollen, zudem ist die gegend echt nicht ganz leicht zugänglich.

viel glück!
 
 
aw: wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
tk
21-jun-04
War ebenfalls in der Gegend und es gab in Kunming (und Lhasa) Angebote, Jeeps mit Fahrern zu mieten. War nicht ganz billig (irgendwas um die 4000 RMB, insgesamt!), aber im Rahmen. Es gab zum Beispeil auch Angebote, ueber Land nach Tibet, bzw. von Lhasa nach Chengdu zu fahren. Desweiteren Lhasa nach Xinjiang. Wie es mit den Grenzkontrollen aussieht, weiss ich nicht.

Laut Lonely Planet (2002) kann man mit verschiedenen Bussen von Zhongdian nach Chengdu gelangen, sollte aber unbedingt warme Kleidung mitbringen. Braucht ca 5-6 Tage... Ich wuerde einfach hinfahren und mich umsehen. Normalerweise koennen die Gasthaeuser Fahrer, etc vermitteln.

Viel Spass,

Thomas

P.S. Tiger Leaping Gorge ist fantastisch. Wir waren drei Tage unterwegs,
(Qiaotou nach Daju) wobei wir am dritten noch Maoniuping (Yak Meadow) besuchten. Walnut Grove war etwas seltsam (Auszug aus dem Menue etwa folgendermassen... "If you would like to drink a HAPPY Tea or want some HAPPY food you can ask as any time. If you don't want some HAPPY tea or HAPPY food, it is no problem, just don't ask us...")
 
 
aw: wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
tk
21-jun-04
Kleiner Nachtrag zu Walnut Grove Menue, um Missverstaendnissen vorzubeugen. Ich persoenlich halte von solchen Angeboten gar nichts und ein paar Stellen, entlang der Schlucht sind nicht so ohne. Wuerde also jedem davon abraten!

Gruss,

Thomas
 
 
aw: wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
steven
22-jun-04
hi,

na dat sind ja schon mal ein paar antworten...
vor allem danke für die angabe aus dem lonely planet!
5-6 Tage ist natürlich eine menge, mal vor Ort schauen wie manns macht.
Das gleiche gilt auch für das Menue im Walnut grove :-)

Merci!
 
 
aw: wer kennt sich aus?   guter beitrag schlechter beitrag
derHenne
25-jun-04
Tja, in Yunnan kann man eben besonders gluecklich werden ;-)
Ausserdem gibts beruehmten Tee, und wenn man den regelmaesig trinkt, soll man gaaanz alt werden.

viel Spass
 
 
(thread closed)

zurück übersicht