GUANGZHOU
NATO
Russland
Seidenstraße
Ukraine
Neue
Batterie
Madrid
Peking
Erholung
Samsung
Gipfel
Aktuelles
Warnung
Begriff
Einfluss
Guangzhou
Pressespiegel
 
Bello353
 
AKPudong339
 
Thespatz329
Thaioli328
kleindragu326
RalphLee322
Redbaron21322
shanghai11319
Lupo316
Basti521315
1. Bundesliga
Treffen
Heim- oder Fernweh? Hier Umzugskosten vergleichen
Sach- oder beziehungsorientiert? 
Umfrage: Business-Alltag in China



Ob Mitarbeiter, Laoban oder Kunde: Wer mit Chinesen geschäftlich zu tun hat, sollte über die Unterschiede zwischen Sach- und Beziehungsorientierung Bescheid wissen.

Während bei sachorientierten Kulturen die "Sache" an sich, also das Geschäft oder Projekt, im Vordergrund steht, erforden beziehungsorientierte Kulturen deutlich mehr zwischenmenschliches Engagement. Speziell in internationalen Unternehmen in China ist es wichtig, hier die richtige Balance zu finden um im entscheidenden Moment richtig (re-)agieren zu können.

Ausgedehnter Smalltalk bei einem Tässchen Hóng Chá, oder Fokus auf nüchterne Fakten und Bullet-Points? Die neue kanton.pro Umfrage will es wieder ganz genau wissen und stellt im März die Frage, wie der Business-Alltag im Reich der Mitte empfunden wird.

Apropos, wer zu diesem Thema auch live mitplaudern möchte, kann sich bereits jetzt zum nächsten kanton.pro Bangongshi-Meeting, ähm, Stammtisch anmelden.

Zur kanton.pro Märzumfrage
Themendebatte im China-Forum
Weltstammtisch am 27. März

2022-03-08 / Quelle: Team kanton.pro    
Stadt, Land, Kulturschock 
Community-Wortschatzduell am 9. April



Weltstadt mit D? Fluglinie mit B? Pizzabelag mit M? Im Format einer lockeren Videochat-Session spielen wir den Klassiker Stadt, Land, Fluss auf Deutsch mit originellen, ungewöhnlichen bis hin zu fast schon absurden Kategorien. Und lernen ganz nebenbei nette Mitspieler/innen rund um den Globus kennen. Spaß, Aha-Effekte und lustige Missverständnisse garantiert!

Hier Plätze sichern!
Gruppentipp: Brettspieler/innen in Guangzhou

2022-03-05 / Quelle: kanton.pro Spielekollektiv    
Das sind die aktuellen ... 
Bundesliga- und Umfrageergebnisse

kanton.pro Bundesligaergebnisse und Umfragevergleich
Im kanton.pro Tippspiel zur 1. Bundesliga schaffte es @KoratKarl mit 94 Punkten bravourös auf den 1. Februarplatz, dicht gefolgt von @AKPudong, der mit 92 Zählern und einer hauchdünn besseren Volltrefferquote den punktegleichen @Redbaron21 ausstechen konnte. Den besten Riecher in der "untippbaren" 2. Bundesliga hatten diesmal @captainpike (81 Punkte) und @Mojomax (79 Punkte).

Auch die Umfrage zum Thema "Deutscher Humor" lieferte Intessantes zu Tage. Wie die Ergebnisse im regionalen Vergleich aussehen, illustriert die APAC-weite Heatmap. Die Farbintensität entspricht hierbei der Stimmverteilung und die X-Achse den jeweiligen Ländern + deren Stimmen-Gesamtanzahl. Nähere Details und direkte Ländervergleiche unter diesem Link.

Weiter geht's im Guangzhouer März mit einer neuen Bundesligarunde, einem neuen Business-Umfragethema und länderübergreifenden Online-Events. Jiā yóu!

kanton.pro Bundesliga-Tippspiel (neue Märzwertung)
kanton.pro Märzumfrage
kanton.pro Weltstammtisch am 27. März
Neu: Stadt, Land, Kulturschock (12. März)

2022-03-02 / Quelle: Team kanton.pro    Aufbereitung: Team kanton.pro
Aufgeben war keine Option 
China-Podcast: Gestrandet im Urwald 2

Hier in China ist Kambodscha in erster Linie als günstiges Reiseziel ein Begriff. Asien-Veteran Thomas Brunner, 65, kennt das zwischen Thailand und Vietnam gelegene Land aus anderer Perspektive. Ohne Rückflugticket und mit zuletzt 10000 Riel (2 Euro) in der Tasche überlebte der Ex-Hotelmanager monatelang als Tagelöhner für lokale Khmer-Bauern, grub Felder um, wuchtete Reissäcke, schlief im Dschungel.

Welche Umstände führten in diese Lage? In Folge zwei spricht Thomas Brunner über unerwartete Rückschläge, seine Unterkunft ohne Wände und Garküchen-Preise am Straßenrand.


Thomas Brunner auf kanton.pro
Erste Folge verpasst? Hier nachhören

2022-02-28 / Quelle: Team kanton.pro    Aufbereitung: Team kanton.pro
Quiz: Anspruch und Wirklichkeit ... 
eines (fast) dramafreien Online-Events

To Stammtisch or not to Stammtisch?
Check, check, check ... Ist der kanton.pro Weltstammtisch das richtige Event für mich? Lohnt sich das Mitmachen oder sollte ich meine sauer verdienten RMB nicht lieber doch in ein Glas Tsingtao, Netflix oder Nachhilfe in Business-Chinesisch investieren?

Zum Ausräumen letzter Zweifel jetzt vorab das (fast) unfehlbare kanton.pro Weltstammtisch-Assessment im Quizformat. Ab fünf Richtigen sind Anspruch und Wirklichkeit in Balance. Jiā yóu!

Los geht's!

2022-02-22 / Quelle: Team kanton.pro    
Jetzt anmelden zum ... 
kanton.pro Weltstammtisch 27. Feb

Am Sonntag, den 27. Februar, lädt kanton.pro alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum länderübergreifenden ...



Der kanton.pro Weltstammtisch ist die Gelegenheit, weit über den Guangzhouer Horizont zu blicken, Expats in ganz Ostasien und darüber hinaus zu treffen und ungewohnte Lebensrealitäten live aus erster Hand zu erfahren.

Anregende Moderation und spritzige Themenschwerpunkte sorgen für jede Menge Abwechslung, Aha-Momente und konstruktiven Meinungsaustausch.

  • kanton.pro Weltstammtisch
  • Sonntag, 27. Februar 2022 um 16:30
  • Live Videochat auf ZOOM
  • Zugangsdetails nach Buchung (Online)

Hier anmelden

2022-02-14 / Quelle: Team kanton.pro    
Leseprobe zur Mittagspause 3 
Glattes China-Gegenbeispiel Grönland?

Bangongshi im ewigen Eis: Michael Schluchtmann in Grönland
Mal eben Kāfēi und Kuchen im Starbucks um die Ecke? Anders als im kuscheligen Guangzhou müssen viele Expats in Nuuk, Grönland, ihre Konsumgewohnheiten deutlich anpassen - und schultern für Protein auch mal selbst die Flinte:

Weil so gut wie alle Frischwaren mit Propellermaschinen eingeflogen werden müssen, sind auch die Preise für Lebensmittel sehr hoch: Ein Liter frische Milch kostet sieben Euro, eine Gurke fünf Euro. Fleisch und Fisch wird sehr oft selbst gejagt und gefischt. Bevor ich hierherkam, hatte ich keine Ahnung von Waffen oder der Jagd. [...]

Wohin könnte es nach dem Reich der Mitte als nächstes gehen? Ganze 28 inspirierende Länder und Lebensentwürfe kennt das Buch "Mittagspause auf dem Mekong" von Kristin Haug und Verena Töpper. Darin enthalten sind ausgewählte SPIEGEL-Interviews, angereichert mit aktuellen Momentaufnahmen und Tipps zum Auswandern per se.

Zur dritten Leseprobe aus "Mittagspause auf dem Mekong"
Das ganze Buch mit 27 weiteren Geschichten auf Amazon
Abenteuerlust geweckt? Was ein Grönland-Umzug derzeit kostet

2022-02-10 / Quelle: Penguin Verlag    Aufbereitung: Team kanton.pro
Chinesen und deutscher Humor 
Schnittige Faschingsumfrage mit Diskussion



Achtung, Rutschgefahr: In interkulturellen Trainings wird vor vorschnellem Humor oft gewarnt, speziell wenn man die (lokalen) Verkehrs-, ähm, Gesprächsteilnehmer nicht besonders gut kennt. Zu groß sei die Gefahr von Missverständnissen und rhetorischen Sackgassen. Schließlich will man ja als Lǎowài, vielleicht gerade frisch geparkt in Guangzhou, niemandem auf die chinesischen Zehen treten.

Satirisch also lieber einen Gang runterschalten und auf Sicht fahren? Die neue kanton.pro Faschingsumfrage macht die Probe auf's Exempel und fragt im Karnevalsmonat Februar nach eigenen Feldversuchen mit deutschem Humor in Guangzhou.

Apropos, wer zu diesem Thema Gas geben und live mitlachen möchte, kann sich bereits jetzt zum kanton.pro Stammtisch anmelden.

Zur kanton.pro Februarumfrage
Themendebatte im China-Forum
Weltstammtisch am 27. Februar

2022-02-07 / Quelle: Team kanton.pro    
Was kosten im Juni eigentlich ... 
Umzüge von und nach Guangzhou? ADV



Ganz gleich, ob der China-Vertrag erst beginnt oder die Zeit in der Perlfluss-Metropole bald zu Ende geht. Ein Ostasien-Umzug will wohlgeplant und -budgetiert werden: Wer kümmert sich um transportgerechte Verpackung? Wie funktioniert die chinesische Zollabwicklung? Brauche ich meinen eigenen Container, oder kann ich mich einfach in einen anderen einmieten?

Aus 1 mach 5: Mit nur einem Formular jetzt direkt auf kanton.pro individuelle Kostenvoranschläge von bis zu fünf chinesischen und internationalen Transportunternehmen einholen. Gratis, unverbindlich und kubikmetergenau zugeschnitten auf den eigenen Fundus.

Hier fünf Umzugsangebote vergleichen

2022-02-04 / Quelle: Team kanton.pro    
kanton.pro wünscht ein... 
energiegeladenes Tigerjahr in Guangzhou

1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010 und jetzt 2022: Mit dem Frühlingsfest am 1. Februar begrüßt der chinesische Mondkalender das Jahr des Tigers. Mut, Abenteuer, Optimismus, Durchsetzungskraft und Risikobereitschaft gelten als typische Charakterzüge des gestreiften Räubers. Diesmal gepaart mit dem "reinigenden" Element Wasser, könnte das anbrechende Tigerjahr eine Welle positiver Veränderungen mit sich bringen.

In diesem Sinne wünschen wir allen kanton.pro Userinnen und Usern einen energiegeladenen Mondjahreswechsel und ein kerngesundes Tigerjahr hier im Reich der Mitte. Gong Xi Fa Cai!

2022-01-31 / Aufbereitung: Team kanton.pro

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46

kanton.pro © 2022 secession limited | contact | advertise | impressum