GUANGZHOU
China-Podcast: Am Steuer 2 
"Beim ein- oder anderen Pärchen funkt es"

Cockpit an CAN Tower: Podcast incoming
In Teil 2 der Podcastserie “Am Steuer” brieft uns Airbus-Captain Niels Herbrich über die harten Anforderungen des Pilotenberufs in China, den Wahrheitsgehalt altbekannter Crew-Klischees und weshalb das Prestige der Flugkapitäne zuletzt so gelitten hat.

Weiters zur Sprache kommt das Hierarchieverständnis chinesischer Kollegen, unterschiedliche Prioritäten bei Eignungschecks und als Bonus ein paar Profi-Einschlaftipps für Jetlaggeplagte.


Pilot Niels auf kanton.pro
Zum Nachhören: Teil 1 dieses Podcasts

2020-05-18 / Quelle: Team kanton.pro     Kommentare: 0
Es geht wieder los... 
Tippspiel-Fortsetzung ab 16. Mai

Global am Ball mit dem kanton.pro Bundesliga-Tippspiel
Gute Nachrichten für Fans der deutschen Fußball-Königsklasse in Guangzhou: Mit Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs in Deutschland tritt auch unser - gleichsam systemrelevantes - Community-Tippspiel wieder vollumfänglich in Aktion. Ab 16. Mai 21:30 Ortszeit CAN (Dortmund vs. Schalke) steigt die Tippsaison elegant in den 26. Spieltag ein und endet planmäßig verlängert in der letzten Juniwoche 2020.

Alle zuvor für den 26. Spieltag abgegebenen Tipps wurden automatisch auf den neuen Zeitrahmen aktualisiert - wer möchte, kann diese aber selbstverständlich noch anpassen.

Tippspiel zur 1. Bundesliga (Rückrunde)
Tippspiel zur 2. Bundesliga (Rückrunde)
Hier Freunde ins kanton.pro Tippspiel einladen

2020-05-11 / Quelle: (Fußball-)Team kanton.pro     Kommentare: 0
kanton.pro Online-Stammtisch 
Sonntag, 31. Mai in Guangzhou und weltweit

Am Sonntag, den 31. Mai, lädt kanton.pro alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum originalen, weltumspannenden...



Das beliebte deutschsprachige Community-Event findet auch diesen Monat wieder live in der Cloud statt. Mit Webcam, Mikrofon und schnellem Internet lässt sich das Stammtischerlebnis bequem vom Guangzhouer Wohnzimmersofa, anderswo in China oder rund um den Globus aus erleben.

  • kanton.pro Maistammtisch
  • Sonntag, 31. Mai 2020 um 19:30
  • Live Videochat Session (Online)
  • Voraussetzungen: Browser, Webcam und Mikrofon

Eingeladen sind wie immer alle kanton.pro Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager.

Mehr Infos, Programm und Anmeldung hier

2020-05-08 / Quelle: Team kanton.pro     Kommentare: 0
"Survival of the fittest" 
Wann erholt sich die Gastronomie?

Krisenfeste Kalorien: Brunch in Guangzhou
Während das holde Maiwetter Guangzhous Gastgärten nach und nach aus dem verlängerten Winterschlaf küsst, kämpfen viele Restaurants und Cafés im Hintergrund mit teils existenzbedrohenden Umsatzrückgängen. Der Trend zum Homeoffice dezimiert das Mittagsgeschäft, mehr Menschen kochen in den eigenen vier Wänden und viele Gäste seien überhaupt nur noch mit Sonderangeboten in Lokale zu locken. Prominente Ausnahme: Brunch.

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des gutvernetzten Food-Blogs Nomfluence wirft ein aufschlussreiches Licht auf die veränderten Umgebungsvariablen der (nicht nur westlichen) F&B-Branche in China. Besonders interessant ist der letzte Teil, in dem betroffene Gastronomen ihre Lage mit eigenen Worten schildern.

Die Studienergebnisse beleuchten in erster Linie Shanghai, treffen aber in ihrer Aussage genausogut auf Guangzhou zu.

Zur Nomfluence-Studie

2020-05-04 / Quelle: Nomfluence     Kommentare: 0
RMB-Gehaltsspiegel Q2 
Update: Wer verdient was in Guangzhou?

Fotomontage © kanton.pro
Renminbi, Rembel, Rimbos, Rambos oder rote Maos, ganz gleich wie man es nennt. Hier in Guangzhou verdient man - angesichts der trotz Corona steigenden Lebenshaltungskosten - am besten genug davon.

Einmal pro Quartal verrät der via kanton.pro downloadbare China-Gehaltsspiegel von J.M. Gemini Personnel aktuelle Einblicke in branchenübliche Löhne für Berufe von Accountant bis Quality Controller.

Alle angeführten Gehaltsspannen beruhen auf einer Auswertung von Stellenangeboten, Analysen gängiger Startgehälter sowie persönlichen Gesprächen mit erfolgreich vermittelten Bewerbern vor Ort in Chinas 1st-Tier-Metropolen wie Beijing, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen.

Aktuellen China-Gehaltsspiegel hier herunterladen (PDF)
Mehr Gehalt gefällig? Die kanton.pro Stellenbörse

2020-04-27 / Quelle: J.M. Gemini    Aufbereitung: Team kanton.pro Kommentare: 0
Die Rebellin von Shanghai 8 
Leseprobe aus dem Buch von Tereza Vanek

Rechts: So oder ähnlich könnte Protagonistin Charlotte ausgesehen haben
„Sie mögen mich nun für altmodisch halten“, sagte er dann. „Aber ich finde, ein Vater hat die Pflicht, seine Tochter vor Unheil zu bewahren.“

Widerwillig musste Elsa eingestehen, dass diese Aussage nicht völlig von der Hand zu weisen war.

„Wäre Charlotte mein eigenes Kind, würde ich jedenfalls einschreiten, bevor sie in der ganzen Stadt als Freudenmädchen bekannt ist“, fügte Dewei dann hinzu. Nun fuhr Elsa verärgert auf.

„Sie tut doch nichts weiter, als am helllichten Tag mit einem jungen Mann in der Stadt spazieren zu gehen“, verteidigte sie jenes Mädchen, dessen Zimmer sie seit einigen Wochen teilte.

„Anständige Chinesinnen tun das nicht“, klärte Dewei sie auf. „Und über chinesische Frauen, die sich öffentlich mit einem Lao Wai, also einem Fremden zeigen, wird auf beiden Seiten schnell ein eindeutiges Urteil gefällt.“

Elsa schnaubte leise. [,,,]


Ja, so war das wohl in China um 1900 ohne Tinder und kanton.pro Singlegruppe. In dieser Leseprobe aus "Die Rebellin von Shanghai" prallt die Moralvorstellung der jungen Elsa aus Hamburg auf die traditionellen Werte ihrer chinesischen Gastfamilie. Achte und letzte Leseprobe aus der Romanerzählung von Tereza Vanek rund um den verheerenden Boxeraufstand (1899-1901). Mit interessanten Details zur Rolle Deutschlands und seiner damaligen Kolonie Tsingtao/Qingdao.

Zur vollständigen, achten Leseprobe aus "Die Rebellin von Shanghai"
Autorin Tereza Vanek auf kanton.pro
Die ganze Erzählung mit 35 weiteren Kapiteln auf Amazon

2020-04-20 / Quelle: Tereza Vanek    Aufbereitung: Team kanton.pro Kommentare: 0
Keep calm and hop on... 
kanton.pro wünscht frohe Ostern

Alte chinesische Weisheit: Wechselt der Laowai zu Ostern die Socken, wird Frühjahr und Sommer wahrscheinlich sehr trocken.

Der kanton.pro Osterhase wünscht allen Expats und Chinesen in Guangzhou frohe Ostern, viele bunte Eier und einen immun- und nervenstarken Restfrühling. Auch, wenn Vielen in der Community derzeit nicht zum Scherzen zumute ist, Ablenkung und Humor können dabei helfen, die Situation erträglicher machen.

Apropos, einer geht noch:

Hoppeln zwei Hasen nach China. Sagt der eine zum anderen: "Wir hätten Stäbchen mitnehmen sollen, hier fallen wir auf mit unseren Löffeln."

Wer kennt noch mehr Witze? Forenthread zum mitjökeln
Auch der Fotowettbewerb freut sich auf weitere Einsendungen

2020-04-14 / Quelle: Team kanton.pro     Kommentare: 0
kanton.pro Aprilstammtisch 
Sonntag, 26. April in Guangzhou und weltweit

Am Sonntag, den 26. April, lädt kanton.pro alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum weltumspannenden...



Das beliebte deutschsprachige Community-Event findet auch diesen Monat wieder live in der Cloud statt. Mit Webcam, Mikrofon und schnellem Internet lässt sich das Stammtischerlebnis bequem vom Guangzhouer Wohnzimmersofa, anderswo in China oder rund um den Globus aus erfahren.

  • kanton.pro Aprilstammtisch
  • Sonntag, 26. April 2020 um 19:30
  • Live Videochat Session (Online)
  • Voraussetzungen: Browser, Webcam und Mikrofon

Eingeladen sind wie immer alle kanton.pro Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager.

Bitte hier rechtzeitig anmelden

2020-04-06 / Quelle: Team kanton.pro     Kommentare: 0
China-Podcast: Newsoverkill 
"Es ist trotzdem eine freie Entscheidung"

Negativschlagzeilen aus aller Welt stürzen derzeit in China auf uns ein wie eine Ladung Backsteine. Medien übertreffen sich mit tragischen Bildern und düsteren Prognosen. Wann ist es des Schlechten zu viel?

Ökonom, Diplom-Pädagoge und Spezialist für Gewaltfreie Kommunikation Tilman Rieger mahnt in diesem Podcast zu mehr Selbstbeherrschung beim Nachrichtenkonsum - und wie man mit etwas Kreativität das Gefühl schleichender Ohnmacht überwindet.


Tilman Rieger auf kanton.pro
Tipp: kanton.pro Online-Stammtisch im April mit Tilman Rieger live

2020-04-02 / Aufbereitung: Team kanton.pro Kommentare: 0
AHK GC-Ticker Frühling 2020 
Corona, Smarte Fabriken und Digitalisierung

Aktuell und kostenlos zum Download in Kooperation mit kanton.pro: Die Frühjahrsausgabe des chinaweiten Magazins für Mitglieder und Freunde der Deutschen Handelskammern in China: Nordchina, Ostchina, sowie Süd- und Südwestchina.

Anlassgemäß liefert diese Ausgabe eine ausführliche Tiefenanalyse, wie die europäische Wirtschaft in China und das Medienimage von Unternehmen unter der Coronakrise zu leiden hat. Aber nicht nur das: Zur Sprache kommen ebenso die "Fabriken der Zukunft", ein autonomes, vernetztes, selbstadaptierendes System der Kooperation zwischen Mensch und Maschine.

Der zweite Teil, Regional News, berichtet wieder über Neuigkeiten der Mitgliedsunternehmen sowie der Kammern aus ganz China. Im Portrait: Die Beijing Legal Working Group, ein Treffpunkt für deutsche Rechtsanwälte in Chinas Hauptstadt.

GC-Ticker hier downloaden

2020-03-30 / Quelle: AHK China     Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

kanton.pro © 2020 secession limited | contact | advertise | expat.info