Guangzhoukanton.pro log-in | neu registrieren
GUANGZHOU
Guangzhou
Guangzhou-Nachlese
Tibet
Regionalliga
Nach
Freundschaft
Nationalmannschaft
Freundschaftsspiele
Ausw
Spiel
Projekt
Meinungsfreiheit
Testspiele
Nachwuchs
Chinesen
Hintergrund
Bayern
Pressespiegel
 
shanghai11231
 
AKPudong223
 
Torben1312218
 
Harald_S217
coolman206
Mr-URSTOFF204
 
hainan195
 
NKM193
 
NadineP189
 
rehauer183
2. Bundesliga
 
Dropkick257
 
archistar245
 
opauli2004241
 
coolman237
AKPudong232
Marc3llus231
pitz76228
 
Powertwin222
 
sachsenmaradon219
 
szdirk217
1. Bundesliga
Durchblick
16°C
Wetter
premium jobs

gruppentreffen
Zurück
Rückkehr an einen unbekannten Ort 
Kolumne: Der "umgekehrte" Kulturschock

Für Expat-Kinder ist eine Rückkehr oft alles andere als einfach
Ich habe bei vielen Deutschen im Ausland beobachtet, dass sie im ersten Jahr sehr bemüht waren, Land, Leute, Sprache und Kultur kennenzulernen. Sie waren sehr umtriebig, interessiert und begierig nach allem Neuen und Unbekannten. Nach einiger Zeit kehrte sich dieses Interesse um, und sie glorifizierten die deutschen Tugenden und zelebrierten die deutschen Bräuche. Plötzlich wurde der Laternenumzug an St. Martin zum unbedingten Muss und es wurden mit Hingabe Eier gefärbt und für einen deutschen Weihnachtsbasar gebastelt. Auch das gehört zum Ablöseprozess aus dem Gastland dazu, da ja klar ist, dass man früher oder später in die alte Heimat zurückkehren wird. Nur, dass dann das idealisierte Bild leider oft nicht viel mit der Realität zu tun hatte, die die Rückkehrer in Deutschland vorfanden.

Ann Wöste beschreibt in dieser Kolumne, welche Härten eine Rückkehr mit sich bringen kann. Jedem Familienmitglied stellen sich hierbei ganz eigene Herausforderungen und besonders Kindern ist die vermeintliche "Heimat" oft fremder als das bisherige Gastland China. In ihrer Selbstwahrnehmung kann das zum Problem werden.

Zur vollständigen Kolumne
Ann Wöste auf kanton.pro

Quelle: Ann Wöste, Foto © Konstantin Yuganov / Fotolia     Kommentare: 0
Zurück

 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

e-mail: (optional)

text: