GUANGZHOU
 
AKPudong85
harry5381
MaikeM81
sarita81
 
OCH78
 
kicker76
 
opauli200476
 
pitz7675
 
shanghai1175
 
Bayerinshangha75
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
Miguel105
 
rehauer105
 
JOMDA88101
 
Bayerinshangha98
Hangzhou291
opauli200491
Mr-URSTOFF91
MaikeM90
 
GermanButcher90
 
AKPudong89
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium jobs

Kolumnen und Reiseberichte

......
Expat-Kids und Alkohol
Expat-Kids und ihr Umgang mit Alkohol. Eine Sommerkolumne über falsch verstandene Anerkennung und den Versuch, Limits zu überschreiten.   (Kommentare: 0)

......
Third Culture Kids (4): Rückkehr an einen unbekannten Ort
Die Rückkehr gehört zu den größten Herausforderungen im Leben einer Expat-Familie. Vor allem deshalb, weil sie meist völlig unterschätzt wird, und die damit zusammenhängenden Schwierigkeiten alle Beteiligten völlig unerwartet treffen.   (Kommentare: 0)

......
Es ist ein Kommen und Gehen
Kaum, dass man sich besser kennen gelernt, Vertrauen gefasst hat, gemeinsame Erlebnisse teilt, sich gegenseitig wichtige Stütze in einer Stadt wie Guangzhou geworden ist - zieht der Freund/die Freundin auch schon wieder weg. Wie damit umgehen?   (Kommentare: 0)

......
Third Culture Kids (3): "Wo kommst du her?"
Die Frage „Wo kommst du her“ lässt viele junge Menschen, die ein Leben als Expat-Kind geführt haben, verstummen. Was genau ist gemeint? Eine Kolumne über Identität, Zugehörigkeit und das verbindende Element.   (Kommentare: 0)

......
Zum Nichtstun in Guangzhou verdonnert?
Viele mitgereiste Partner/Innen fragen sich, was sie denn nun eigentlich tun sollen in Guangzhou, in der Fremde, und dass nach der ersten Aufregung und der Aufgabe des sich Einlebens und der Gestaltung des Lebensumfeldes die große Leere kommen kann.   (Kommentare: 1)

......
Third Culture Kids (2): Übergänge
Innerhalb von 24 Stunden ändern sich Land/Kontinent, das Klima, die Kultur, die Essgewohnheiten, das Schulsystem und die Sprache. Ann Wöste über den Umzug ins Ausland und wie man Kinder behutsam darauf vorbereitet.   (Kommentare: 0)

......
Third Culture Kids (1)
Wer genau ist damit gemeint und was macht TCKs so besonders? Eine begriffsklärende Einleitungskolumne von Ann Wöste.   (Kommentare: 0)

......
Das Tigerrestaurant
Schonungslos: Journalist und Sinologe Volker Kienast schildert in diesem Bericht die blutigen Details eines "Naturschauspiels" im Norden Chinas. Nur für starke Nerven.   (Kommentare: 0)

......
Alltagsguangzhouologie: Spiele
"Es gibt nur wenige Spiele, die eine derart ausgewogene Mischung bieten um das Gehirn zu Höchstleistungen anzuspornen." Journalist Jo Schwarz enträtselt die drei wichtigsten chinesischen Brettspiele.   (Kommentare: 0)

......
Das konfuzianische Dreieck
"Ich antworte ihr, dass ich vor einigen Jahren geschworen hätte, gute und schlechte Zeiten mit meiner Frau zu teilen, dann könne ich auch die Gabel mit ihr teilen." Altruistische Qufu-Leseprobe von Volker Kienast.   (Kommentare: 1)
Archiv 1 2 3 4 5 6

kanton.pro © 2019 secession limited | contact | advertise