GUANGZHOU
Corona
Coronavirus
Nach
Bund
Markt
Krise
Masken
Hinweise
Export
Deutschland?
Fracht
Deutschland
Rohstoffe
Engpässe
Studie
Guangzhou
Pressespiegel
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Petition gegen Rassismus   guter beitrag schlechter beitrag
Gast123 (Gast)
18-feb-20
Hallo an alle,

bitte besuchen Sie die Webseite der Petition gegen Rassismus unter dem folgenden Link. Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung!

https://www.openpetition.de/petition/online/darf-eine-zeitschrift-schreiben-was-sie-will-gegen-rassismus-in-den-medien
 
 
aw: Petition gegen Rassismus positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
19-feb-20
Ich finde das Titelblatt im Spiegel total blöd, abscheulich und verletzend. Aber wir nennen viele Seuchen nach Geographischen Orten. Spanische Grippe obwohl sie gar nicht in Spanien entstanden ist, MERS Middle east..., Ebola nach einem Fluss und das Ross River Virus auch nach einem Fluss in WA, EBLV Europäisches, oder ABLC Australisches... usw. Da ist China mit SARS und Covid-19 Bezeichnungen echt richtig gut weggekommen... Man hat es ja nicht WUHAN Virus genannt.

Gerade im Zusammenhang mit China ist mir sehr wichtig, dass Zeitungen schreiben können was immer sie wollen. Da geht für mich Meinungsfreiheit über persönliche Empfindlichkeiten. Insbesondere werden Chinesen in der Deutschen Gesellschaft eher mal nicht so diskriminiert wie z.B. Menschen anderer Herkunft. Es gibt meiner Meinung nach nur ein Problem mit der Bambusdecke, aber wir hatten immerhin schon einmal einen Außenminister mit Vietnamesischen Wurzeln. Es gibt sicherlich schlimme Einzelfälle, aber lassen wir das. Der Spiegel ist ein Schundblatt trotzdem setzt es eine gewisse Lesefaehigkeit voraus. Das können genau die Leute, die Rassisten sind in der Regel schon gar nicht. Rassismus steht gegen jegliche Vernunft. Zudem ist der Spiegel jetzt eher ein Linkorientiertes Blatt und kein Sprachrohr für den Rassismus oder die Diskriminierung.

Ich bin der Meinung, dass Meinungsfreiheit frei sein sollte. So wie in den USA. Das gefaellt mir am besten. Wir koennen uns alle zum Ende zensieren und persoenliche Empfindlichkeiten zu Verboten werden lassen oder wir koennen gelassener werden und Meinungen im Diskurs zurechtbiegen als sie verbieten zu lassen. Das führt nur zur Aggression.
 
 
aw: Petition gegen Rassismus   guter beitrag schlechter beitrag
FuchsImSchafspelz
10-mär-20
Das hat nichts mit Rassismus zu tun meiner Meinung nach und ich wundere mich, dass da bereits so viele mitmachen.

Meinungsfreiheit (in der Presse) wie in den USA und der Spiegel ein linksorientiertes Blatt... - ich musste gut schmunzeln ^^.
Es wird Zeit, dass das soziale Leben hier wieder anfängt... ich sollte mich nicht in Foren rumtreiben ^^.
 
 
aw: Petition gegen Rassismus   guter beitrag schlechter beitrag
P_Crespi (Gast)
28-mär-20
Bis vielleicht auf das Tragen von Masken hängen Chinas Hygienestandards nach. Die Begleitperson in unserem Quarantäne-Hotel tippte wie üblich auf den Knopf zum Schließen der Fahrstuhltür. Es ist ja alles gut desinfiziert. Nur ein Beispiel. Dennoch denke ich, jeder sollte sich nun mit Ursachen beschäftigen und sich nicht unbequemen Fragen verweigern. Sonst werden wir zum Umdenken auch nach der Epidemie nicht bereit sein.
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht